Morgens, wenn ich aufstehe wird mir schwindelig-was kann ich dagegen tun?

Hallo! Morgens, wenn ich aufstehe wird es mir schwarz vor Augen und schwindelig. Ich muß mich dann sofort auf die Bettkante setzen und etwas abwarten. Das gleichehabe ich nach dem Essen, oder wenn ich sehr lange gesessen habe. Was kann ich gegen den Schwindel tun? Ich bedanke mich für jeden Tipp! LG Senara

Antworten (3)
Kaffee trinken

Kenn ich auch! Ich habe deshalb auf dem Nachttisch eine Thermoskanne mit Kaffee stehen. Morgens wenn der Wecker klingelt, trinke ich erst mal eine Tasse davon und bleibe noch eine Weile liegen. Wenn ich dann aufstehe, hat das Koffein schon seine Wirkung getan.

Niedriger Blutdruck ist nicht gefährlich, sondern höchstens ein bisschen lästig. Du weißt ja schon, wie du dich verhalten musst, damit dir nicht so schnell schwindelig wird. Du könntest natürlich auch sicherheitshalber mal zu deinem Arzt gehen und dich auf etwaige andere Ursachen hin untersuchen lassen.

Nicht abrupt aufstehen

Du hast sicher einen niedrigen Blutdruck und solltest deshalb einfach darauf achten, dass du nicht abrupt aufstehst. Recke dich immer erst ein bisschen und atme tief ein und aus, bevor du die Position änderst.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren