Muss ein Nabelbruch auf jeden Fall operiert werden?

Wir renovieren gerade unser Haus und da mein Mann handwerklich begabt ist, macht er fast alles alleine. Nun hat er sich einen Nabelbruch zugegzogen. Muß sowas eigendlich auf jeden Fall operiert werden und kann man das auch mit anderen Methoden heilen? Wie lange dauert die Heilphase? Wer kennt sich da aus und könnte uns Infos dazu geben? Danke schon mal vorab. Gruß, Katerchen

Antworten (6)

Ein Leistenbruch ist wie der Name schon verrät ein Bruch durch Bindegewebsschwäche in der Leistengegend. Ein Nabelbruch dagegen im Bereich des Bauchnabels. Aber nicht der "Bauchnabel" bricht, sondern es entsteht auch hier durch Bindegewebsschwäche und eine plötzliche Überbelastung durch schweres Heben, Husten oder auch Niesen eine Bruchpforte im Bindegewebe, durch das im schlimmsten Fall Darmschlingen hervortreten und abklemmen können. In diesem Fall kann eine Not- OP erforderlich sein.

Ich habe mal eine Frage an euch: Was ist eigentlich der Unterschied zwischen einem Nabelbruch und einem Leistenbruch? Und dann noch: Wie kann ein Nabel brechen?

@Linus

Klar ist das blöd, aber Katerchens Mann wird sich den Nabelbruch sehr wahrscheinlich bei diesem Renovieren zugezogen haben. Wenn er ruhig im Sessel gesessen hätte, wäre das wohl nicht passiert.

Miese Timing :-( Ausgerechnet beim Renovieren einen Nabelbruch bekommen - das kann eine Weile dauern, bis der Mann wieder anpacken darf.

Nabelbruch sollte operiert werden

Ein Nabelbruch soll ja unter Umständen auch von allein heilen können, aber soweit ich weiß, rät man normalerweise zu einer Operation, um inneren Verletzungen vorzubeugen. Das ist keine sehr aufwändige Prozedur und wird sogar teilweise auch ambulant vorgenommen. Man bekommt dabei eine Arzt Netz eingesetzt.

Ja sollte man machen lassen

Hallo!
Also man sollte es oparieren lassen da es sehr gefährlich werden kann. ich bin vor 5 monaten an meinem nabelbruch opariert worden, was auch alles sehr gut verlief bis vor zwei wochen da hab ich nur einen karton bei seite geschoben und jetzt werde ich nächste woche wieder an einem nabelbruch opariert, also man sollte sich sehr lange schonen was schwere tätigkeiten angeht.
alternative verfahren aus eine op gibt es dort nicht. die wahrscheinlichkeit das man erneut einen bruch bekommt ist nicht gerade gering da dies eine gewebeschwäche ist und die geht ja nach der op nicht weg.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren