Nach Impfung Fieber?

Im Kinderalter muss man sich regelgerecht häufiger impfen lassen als im Erwachsenenalter und als Reaktion auf eine Impfung kann gelegentlich auch Fieber auftreten. Bloß wie lange gilt das Fieber als Reaktion einer Impfung? Und ist es bis zu einer bestimmten Temperatur begrenzt? Ab wann sollte man anfangen sich sorgen zu machen?

Antworten (2)

Die Warnlampen sollten angehen, wenn die Temperatur auf 39 Grad steigt. Dann ist es oft so, daß die Temperatur noch mehr ansteigt. Wadenwickel sind eine erste Möglichkeit, das Fieber wieder zu senken.

Nach Impfungen ist es wirklich oft so, daß menschen, egal ob Kinder oder ob Erwachsene, Fieber bekommen.

Nach einer Impfung ist leichtes Fieber oft normal, da die Abwehrstoffe im Körper reagieren. Ernst wird es sicher, wenn das Fieber stetig steigt und nicht mehr sinkt, dann sollte man unbedingt einen Arzt aufsuchen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren