Nach lautem Knall Pfeiffen im Ohr, geht das von allein wieder weg?

Gestern hatte direkt neben ein Motorrad eine Fehlzündung. Das war so laut, das ich erst mal kaum noch was hören konnte und abend hatte ich ein Pfeiffen im Ohr, das mal lauter und dann mal wieder leiser ist. Kann dieses Geräusch wieder von allein weggehen oder sollte ich dringend zum HNO-Arzt? Wer kennt sich da aus und könnte mir Infos geben? Danke. Gruß, Cindy

Antworten (2)

Bei einer Überlastung des Gehörs kann das Trommelfell geplatzt sein. Da sollte man zum HNO-Arzt gehen und das behandeln lassen. Wenn man ein ständiges Pfeifen hört, ist das Trommelfell geplatzt.

Moderator
@Cindy

Du könntest davon auch ein Knalltrauma oder einen anhaltenden Tinnitus haben. Ob der Tinnitus, also das Pfeiffen im Ohr, wieder weggeht kann nur die Zeit zeigen. Diagnostizieren kann das nur ein Arzt. Also hier nicht lange rumtexten sondern ab zum Onkel Doktor.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren