Nach Strandläufen im Sand Schmerzen vom Knöchel bis Wade beim Gehen - Was ist das?

Nach einer Woche Kurzurlaub an der holländischen Nordseeküste, habe ich jetzt Schmerzen vom Knöchel bis zur Wade beim Gehen. Ich bin aktiver Läufer und bin dort jeden Tag circa zehn Kilometer durch den Sand gelaufen. Muskelkater ist das nicht, da die Schmerzen nur an einem Bein auftreten. Was kann das sein? Bin dankbar für jeden Tipp dazu. Gruß, Selbstzahler

Antworten (3)

Ja, das ist sicher eine Überdehnung. Danke für die Antowrten.

Zu weicher Untergrund ist genauso schlecht, wie ein zu harter Untergrund. Wobei man auf Ashpalt noch einen besseren Halt hat, zumindestens wenn man die richtigen Schuhe dafür trägt. Weicher Boden, auch Waldboden oder eben der Sand am Meer verbergen Gefahren, da man auch leichter umknicken kann oder eben durch die extreme Nachgiebigkeit sich die Sehnen und Bänder überdehnen kann.

Ruhigstellen ist erstmal wichtig.

Wadenschmerzen

Wenn Schmerzen vom Knöchel bis zur Wade auftauchen, kann es sich auch um eine Überanstrengung handeln. Gerade wenn man das Laufen im weichen Sand nicht gewohnt ist.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren