Neige zu Grippe und Erkältungen - gibts was zur Vorbeugung?

Hallöchen! Jetzt wo die kalte Jahreszeit immer näher kommt ist es bei mir auch so, dass ich wieder mit Grippe und Erkältungen anfange. Dieses Jahr möchte ich mich aber etwas schützen. Kann man schon was zur Vorbeugung nehmen? gerne auch auf pflanzlicher Basis! Bin dankbar für jeden hilfreichen Tip! Tabaluga

Antworten (5)

Echinacin war doch früher auch mal so ein Mittel, für das immer eifrig Werbung gemacht wurde. Was ist eigentlich daraus geworden? Man hört überhaupt nichts mehr davon.

Ausgewogene ernähren

Die richtige Ernährung hilft auch, das Immunsystem zu stärken.

Abhärten

Man muss sich abhärten: Kalte Duschen oder Wechselbäder, Sauna, Spaziergänge bei jedem Wetter usw. Das stärkt das Immunsystem und man liegt nicht gleich auf der Nase. :-)

Hygiene verbessern

Vor Erkältungen schützt man sich am besten, indem man sich immer schön die HÄnde wäscht, wenn man weg war. Dann fängt man sich nicht gleich jeden Erreger ein.
In der Grippesaison ist es sinnvoll, sich erstens impfen zu lassen und dann auch nach Möglichkeit größere Menschenansammlungen zu meiden.

Meditonsin

In der Werbung erzählen die doch immer von Meditonsin und wie toll das vor Erkältung schützen soll. Keine Ahnung ob das stimmt, aber man könnte es ja mal ausprobieren.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren