Wie lange darf man Arnica-Globuli gegen Sehnenscheidenentzündungen nehmen?

Hallo an alle!

Ich sitze seit einigen Wochen an meiner Abschlussarbeit und habe jetzt seit zwei Tagen an beiden Armen eine leichte Sehnenscheidenentzündung, weil ich so viel tippe und schreibe. Eine Freundin hat mir daraufhin Arnica-Globuli empfohlen, was ich mir jetzt auch gekauft habe. Wie lange sollte man das denn maximal einnehmen? Was meint ihr?

Antworten (2)

Bei Gelenkschmerzen oder einer akuten Sehnenscheidenentzündung ist eine Cortison-Spritze schnell hilfreich und der Schmerz ist schnell weg. Gerade wenn man viel Schreibarbeit hat, sollte es nicht noch verschlimmert werden, indem man nicht richtig medikamentiert.

Homöopathische Mittel sind zwar sehr gut, aber bei einer akuten Sehnenscheidenentzündung sollte man einen Arzt aufsuchen. Die schmerzen können chronisch werden. Arnica-Globuli kann man höchsten als zusätzliche Medikation nach Absprache mit einem Allgemeinmediziner einnehmen. :-)

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren