Ohne ersichtlichen Grund einmaligen Herzstich gekriegt - muss ich mir Sorgen machen?

Ich bin 29 Jahre alt und sportlich aktiv. Gesundheitlich hatte ich noch nie Probleme (bis auf leichte Erkältungen). Aber gestern beim Joggen habe ich plötzlich beim Einatmen einen heftigen Stich im Herzen verspürt. Danach traute ich mich kaum noch einzuatmen. Danach bin ich langsam nach Hause gelaufen und ich habe seitdem auch nichts mehr am Herzen verspürt. Trotzdem sitzt der Schock bei mir tief. Stimmt da was im Herzbereich nicht oder kann das vom Rücken her kommen? Muß ich mir Sorgen machen, was meint ihr? Danke schon mal für euere Beiträge dazu. Gruß, Moger

Antworten (5)
@Jupi

...zumindest, wenn es nicht bei diesem einen Mal bleiben sollte, sondern sich so ein Stich wiederholt.

Ich würde das meinem Arzt sagen, weil ich ja sonst doch keine Ruhe mehr hätte beim Joggen.

Brauchst dir keine Gedanken machen. Das habe ich ab und zu auch mal aber solange es nur kurz sticht und kein dauerhafter Zustand ist brauchst du dir keine Gedanken machen.

Du stirbst bestimmt nicht gleich den Herztod, nur weil es im Brustraum mal sticht. Woher weißt du überhaupt, dass der Stich vom Herzen kam? Das könnte doch auch die Lunge gewesen sein, weil du zu heftig geatmet hast.

Herzstich

Hallo Moger,

ich würde sagen Du brauchst dir keine Sorgen zu machen, habe das auch ab und an mal und mein Arzt sagte mir das ich mir entweder kurz einen Wirbel verenkt habe oder der Muskel sich gespannt hat. Wenn Du das nicht öfters hast brauchst Du dir keine Sorgen zu machen.
Bei richtiger Unsicherheit würde ich dir aber einen Arzt empfehlen der dich berät und eventuell ans EKG hängt.

Lieben Gruss
Sabine

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren