Panische angst einzuschlafen.. Psychologen?

Hallo ertsmal
ich glaube ich habe schonmal heir rein geschrieben da war es aber noch nicht so Extrem wie jetzt !..
Ich bin ja immer eingeschlafen oder auch nicht ich weiß es nicht.. aufjedenfall ich höre dann immer schritte sehe schatten von i.was.. & kann mich nicht bewegen nicht schreihen nichts sagen garnichts.. es geht nur weg wen ich ruhig bleibe.. das hat immer ganz gut geklappt ich habe gemerkt das es immer gekommen ist wenn ich zur seite geschlafen hab also hab ich mich uaf den rücken gelegt um zu schlafen.. es kam zwar 2 wochen nicht.. nur dann uafeinmal kam es schon wieder erst kam garnichts konnte mich nur nicht bewegen nichts sagen.. war die gelähmt .. & plötzlich kam ne schwarze gestalt auf mich zu .. ich wusste nichtw ie ich da ruhig bleiben sollte & es dauerte zimlich lange bis es weg war seitdem hab ich panische angst einzuschlafen bin jeden abend am ehulen wiel ich einfach nur angst ahbe das es wiedre kommt.. ich bekomme ja alles voll mit .. ich sehe wenn mein tv läuft & höre es auch
vor 2 moanten ungefähr war es auch mal so das ich egdacht hab heir wäre i.was drin wiel es voll die lauten geräusche waren die komischer weise nur ich gehört habe habe gedacht es währe eine maus oder so die auf meinem tisch gesprungen ist sich erschrocken hat & alles runtergeschmissen hat.. als ich dannd en mut hatte das licht an zu machen war alles so wie es vorher stand.. ich hatte ja schon vorher nagst wiel ich nicht weiß was es ist aber jetzt ist es echt extrem.. eine freundin von mir meint ich soll mal zum psychodoc gehen das ich evt hilfe brauche wiel ich i.was nicht verkaften kann zb. den tot von meiner oma & der tot von meinem opa vor 5 wochen .... kann mir evt jemad. helfen müsste ioch die sitzungen beim psychologen selber bezahlen oder bezahlt das die Krankenkasse ?
Danke shconmal für Antworten..

Antworten (1)
Antwort

Bei sowas solltest du wirklich zum Psychologen gehn.
Ich glaube, dass es die Krankenkasse bezahlt, aber informiere dich am besten direkt beim Psychologen.

Inzwischen kannst du mal das versuchen:
Ich nehme mal an, dass das so ne Art von "Traum" ist, also musst du versuchen, den Traum zu steuern.
Mit etwas Übung funktioniert das, also fang gleich mal damit an.
Du musst dem "Traum" eine positive Richtung geben.
Lass das Geräusch im halbwachen Zustand einfach wieder verschwinden oder versuche dir vor deinem geistigen Auge vorzustellen, dass es wirklich nur eine Maus oder ähnliches ist.

Ich hoffe, das hilft dir.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren