Pflanzen für großflächigen Garten

Meine Eltern haben sich vor ein paar Wochen ein Haus gemietet, zu dem ein richtig großer Garten gehört. Der ist aber bisher leider ziemlich runtergekommen, und die beiden möchten jetzt bald anfangen, den neu zu bepflanzen und haben mich gefragt ob ich ihnen helfen kann und ein paar Ideen habe. Da ich mich damit auch nicht so gut auskenne, frage ich jetzt euch. Welche Pflanzen würdet ihr nehmen? Da wir viele brauchen sollten sie nicht so teuer sein und am besten auch pflegeleicht!

Themen
Antworten (3)
Neuanlegen eines Gartens

Einen großen Teil der Fläche würde ich für eine Blumenwiese lassen, die sich einfach überlassen wird und vielleicht zweimal im Jahr gemäht werden müßte. Ein kleinerer Teil für einen Rasen mit einem kleinen Teich. Die Grundstücksgrenzen würde ich mit heimischen Heckenpflanzen (als natürlicher Sichtschutz) bepflanzen und davor vielleicht noch einen kleinen Nutzgarten und sonst heimische Stauden und Gehölze. Da ist der Fantasie keine Grenze gesetzt (vorausgesetzt der Vermieter ist damit einverstanden).

Dann eben anders

Google mal nach "Garten-pur", im dazugehörenden Forum findest du kompetente Hinweise.

---->

Probier es mal hier: *****

P.S. Ja, ich weis, das hier eigentlich keine Webadresse geschrieben werden dürfen. ;-)

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren