Pickel auf Brust, Rücken und Gesicht

Hey ich habe im Gesicht, auf dem Rücken und auf der Brust sehr viele Pickel, schon seit 2 Jahren und sie gehn nicht weg. Ich war auch schon beim Hautarzt, aber diese Sachen helfen nicht, was kann ich tun?

Antworten (82)
Sonne!

Bei meinem Mann (30) sah der Rücken nach ein paar mal Sonnen sehr gut aus. Kaum Pickel und eine schöne Farbe.

Zineryt!

Mir hat der Hautarzt Zineryt verschrieben. Meine Haut ist ganz rein geworden und das haut auch lange angehalten

Hilfe fürs gesicht

Ich bin erst 14 und habe mit 12 schon viele pickel im gesicht gehabt...
Aber habe mein gesicht jeden tag mindestens 4 mal mit seife gewaschen und oft draussen in der sonne gewesen. Das hat wirklich geholfen... jz sind es viel weniger :))
Aber habe jz das problem auf der brust und ruecken. Ist nicht so viel. Aber ich schäme mich trotzdem ins schwimmbad zu gehen.. ich habe gehört teebaumoel soll helfen...
Ich probiere es aus.. ach ja fast vergessen.... bei brust und rückenpickeln oft duschen gehen ind mit seife sanft auf brust und ruecken auftragen... mir hat es langsam unr langsam geholfen. Sind aber trz noch nicht ganz weg :)
Hoffe ich konnte euch helfe

-

Spreche aus eigener erfahrung, Ich bin gerade erst 13 geworden und habe Pickel seit etwa 6-7 Monaten. Hört sich nach sehr viel an, ist es auch aber mann kann das auch verkürzen.Indem man nicht dran kratzt oder irgendwas an der Haut macht.Hab das eine Woche lang ausprobiert und es klappte wirklich aber die Pickel sind nicht ganz weg ich hab immer noch noch das Problem das ich Pickel habe.Versucht euch irgendwie abzulenken nicht in den Spiegel zu schauen oder sonst was.Wenn jemand irgendeine Lösung gefunden hat wie man das bekämpft ohne irgendwie über 100 Euro auszugeben BITTE BESCHEID SAGEN!!

Die richtigen Mittel sind die Lösung

Also ich empfehle das dusch Peeling von Elkos gibt es in fast jeden Läden und macht die haut weich einfach beim duschen/baden auf die haut "rubbeln".
Wenn es dann nicht weggeht würde ich einen besuch beim Hausarzt empfehlen der hilft dir bestimmt weiter und berät dich dann welche mittel und wie du sie anwenden musst...ganz liebe grüße Marie

Ich an deiner stelle würde den Rücken nicht peelen, denn durch die reibung kann es sein dass sich dort die (Poren)unreinheiten öfnen und zwar werden die Vieren einigermaßen getötet aber musst du dir vorstellen, als wäre es eine offene wunde. D.h., es kommt neuer Dreck in die öfnungen und diese vermehren sich.
Dadurch bekommt mann nur mehr rötungen. Na klar ist Peeling auch an ein oder anderen stellen gut aber defenitiv nicht am Rücken!

Kaufe dir Heilerede, das gibts bei jedem Drogerie Markt und ist super gut gegen Pickel. reibe nichts an deinem Rücken sondern falls du die Heilerde aufträgst, wasche sie mit warmen Wasser ab und tupfe die rästlichen wässerigen Stellen mit einem Wattepet.

Du musst dir aber erstmal sicher sein ob es keine Agne ist, kann auch Pilz sein oder anderes. Erkundige dich am besten bei deinem Hausarzt und sag ihm, dass die Mittel die er dir verschreibt nichts bringen.
Experementiere nicht selbst an dir rum, dass kann auch nach hinten los gehen.

Liebe Grüße und viel Erfolg!!

Äääh...

Ich weiß nicht was ihr damit macht, aber bei mir funktioniern die clearasil sachen prima. Vorallem das anti-pickel-gel :D
Ich nimm bloß irgendwie immer zu viel deswegen gehts viel zu schnell leer :(
aber so teuer is des nich
LG eure Joe

Probiert mal Zinktabletten :-)

Also, ich bin 14 und hatte bis vor 2 Monaten auch noch sehr viele Pickel auf dem Rücken und auch einige im Gesicht ich habe mich im Sommer jedes mal rumgequält mit t-shirts und ging nicht in öffentliche Schwimmbäder da es mir echt seehr peinlich war mit Pickeln auf dem Rücken mich vor anderen Leuten zu präsentieren! Aber eines Tages kam meine Mutter aus der Apotheke und hatte das wundermittelchen für mich dabei da sie es sehr leid war mich so leiden zu sehen. Das Wundermittel das mir echt seeeehr gut geholfen hat sind ganz einfache Zinkbrausetabletten einfach morgens und abends jedes mal eine in Wasser aufgelöste Tablette einnehmen und nach nur 1Woche schon eine DEutliche Verbesserung zu sehen (so war es jedenfalls bei mir mal)
Ich hoffe ich konnte helfen ich drück euch die Daumen das es auch euch helfen wird wenn ihrs ausprobiert ;-)

Heilerde

Probier mal die heilerde Reihe von alverde. Benutz ich immer fürs Gesicht ist echt super. Hilft sicher auch an anderen stellen

Ich war beim hautartzt und habe nun eine creme mit antibiotika verschrieben bekommen. das hilft wirklich, aber ich darf nicht so viel davon benutzen.

Die Antwort

Ich meine Pickel im Gesicht kommen entweder von der Pupertät oder vom zu vielen Süßigkeiten essen. Dagegen hilft nur entweder ein Süßigkeitenverbot oder versuch es mal mit Teebaumöl, einfach vor den schlafen gehen auf jeden Pickel etwas Teebaumöl und dann schlafen gehen. Der Nachteil daran ist du musst jeden morgen dein Gesicht waschen. Am Rücken musst du mal schauen bei jedem gehen die Pickel anders weg, ich habe es mit einem Peeling-Handschuh oder im Sommer einfach in die Sonne legen das tötet die Bakterien. Viel Glück :)

Würde mich auch mal interessieren!

Ich habe das gleiche problem...pickel am rücken! also eigentlich sind es nur noch die pickelmale, aber ab und zu taucht dann doch noch ein pickel auf. ich weiß einfach nicht mehr was ich machen soll! habe schon so ziemlich alle mittel ausprobiert und iwi hat nichts geholfen:( wenn ihr irgendwelche hausmittel kennt...schreibt doch bitte was drunter :) danke schon mal im vorraus

Pickel am Gesicht!

Ich habe Pickel am Gesicht& leicht an der Brut. Die stören mich aber nicht so. Im Gesicht hab ich zwar auch nur leicht, aber die welche ich habe sind meistens voll rot, und z.B nach dem Schulschwimmen hab ich keine Zeit sie abzudecken. Man das ist so peinlich! Milch + Honig Masken sollen bei manchen helfen, bei mir nicht :( Eine Zeit lang hat mir normale Wundsalbe geholfen (über Nacht) aber jetzt nicht mehr, Zahnpasta = noch schlimmer, Zitrone bringt nix, clearasil & Vichy zeug bringt auch nix:((( weiss nicht mehr weiter!!!

Meine pickel

Also ich habe pickel auf dem rücken und meine mutter hat gesagt dass sie mit der sonne weg gehen also austrocknen

Moderator
@dennis-g

Ich hab jetzt mal ein bisschen recherchiert, es scheint echt zu stimmen, was du gesagt hast. Wer hätte das gedacht :-D
Trotzdem bleib ich lieber bei anderen Mitteln, Urin wäre nicht so meins denke ich :-D
Aber wie du schon sehr richtig sagtest, das ist jedem selbst überlassen, und ich verurteile niemanden der es tut.

@Hayate

Das bleibt jedem selbst überlassen. Aber Clerasil soll die Haut dabei noch austrocknen, Urin nicht...

Moderator
@dennis-g

Ich bevorzuge dann doch lieber Clerasil, etc.

Hab was von Urin gehört

Ich hab mal was im Internet gelesen man sollte sich den frischen Morgen-Urin mit einem Ohrenstäbchen oder Wattepads auf die Pickel tupfen. Die Harnstoffe darin wären auch in Clearasil etc. drin. Der Geruch ist nicht so stark wie man sich das vorstellt, richt nur am Anfang etwas, geht dann aber weg.

Gegen Pickel am rücken

Hiii, also versucht mal wenn ihr duscht das wasser so heiss zu machen wie ihr es aushalten könnt (übertreibts aber nicht) dann nehmt ihr eine dove seife und schrubbt euch den rücken damit. danach reibt ihr euren rücken mit etwas desinfizierendem ein z.b. zitronenwasser, wodka, usw...

viel glück ;)

Moderator
@ patrick

Das ist doch schön, das die dir schmecken.
Helfen die bei dir gegen Pickel, oder warum hast du das hier ins "Gesichtspflege-Anti-Pickel-Mittel-Forum" gepostet?

PROTEINSHAKES

MIR SCHMECKEN PROTEINSHAKES

Zahnpasta

Also ich habe das selbe problem mir ist das voralledem im schwümmbad sehr peinlich ich habe im gesicht viel erfolg mit zahpasta gemacht pickel ausdrüken und über nacht zahnpasa drauf ambesten eine die die zähne bleicht aber mit rücken und brust habe ich nur teilweie erfoge erzieht mit einer antpickel maske die einzieht bekommt man in jedem supermakt einfach bein chillen auftragen und schon nach 1 woche ernorme erfolge muss man nur 1-2 mal die woche drauf machen richtg cool ganz bekomme ich es aber nicht weg richtig dumm

Ernährung und pflege

Ich würde mich einfach mit viel zink ernähren und dann mit masken versuchen die hautunreinheiten zu beseitigen, hier findest du aber noch mehr hausmittel http://hausmittel-gegen.eu/gesundheit-krankheiten/hausmittel-gegen-pickel/ ich würde einfach mal darauf achten, wann du die pickel immer bekommst. liegt oft an der ernährung oder falscher pflege und dann das abstellen.

Pickeln

Hallo leute

ich habe einen tipp wir ihr eure pickeln weg bekommt nimmt zitrionensäure also ihr presst die säure von der zitrone und tuppst sie auf eure pikeln (mit taschentücher oder mit wattestäppchen)

mit freundlichen grüßenC.J

Pickel

Bei mir hilft zahnpasta

Am besten zum Artzt

Hi ich war beim hautarzt der hat mit Duac Akne gel auf geschrieben dann noch 2-3 mal im monat ins solarium und bei mir war alles weg hier und da vielleicht noch 1 zwei stück aber auf jedenfall viel besser.

MFg

...

Also ich hab das gleiche Problem wie alle hier.. Pickel auf Rücken, Brust und im Gesicht. Ich benutze eine Waschlotion von Vichy (hilft bei mir sehr gut) und noch eine Creme von Vichy für die Nacht... beides zusammen hat bei mir wirklich gut gewirkt .... für die ''extra harten'' fälle benutze ich noch einen SOS Pickelstift von Garnier .... hoffe ich konnte irgendjemandem weiterhelfen ;)

Tipps

Ich habe auch schon so vieles ausprobiert.. Ich hatte eine zeitlang keine Pickel mehr und jetzt treten sie wieder auf.. mehr sind es Mitesser.. Ich denke auch, dass es mit Stress und zu wenig Schlaf zu tun hat, was in letzter Zeit bei mir der Fall ist. Wenn man das Gesicht mit dem Handtuch abtupft, darf man nie rubbeln!! Und nie das Gesicht zu sehr pflegen. Ich nehme jetzt seit 2 Monaten die Pille und merke, dass die kleinen Mitesser weggehen und Pickel kommen auch keine. Hab auch nicht zugenommen dadurch. Habe auch Hefetabletten und alles genommen und das hat nichts geholfen. Teebaumöl wollte ich sonst auch ausprobieren, wenn das mit der Pille nichts wird. Habe heute in der Apotheke Arganöl bestellt. Hab nämlich gehört, dass es gut gegen Pickel sein soll. Aber i-wie kennt das keiner. Die Apothekerin konnte mir auch nichts dazu sagen. Und clearasil ist wirklich scheiße. Wenn dann ist Neutrogena ganz okay. Und ich mache immer den Fehler, dass ich meine Pickel ausdrücke.. -.- Abends das Gesicht mit sebamedseife waschen, dann entweder ölfreie hautbildverfeinernde creme oder extra abschminktuch gegen mitesser z.B. von essence. Oh man ich bin bald 20 und die gehen immer noch nicht weg :( Und ab und zu eine Maske auftragen tut auch gut! Tonerde/Zink oder Meeressalze sowas.. Peeling würde ich selten benutzen. Lieber jeden Tag waschgel oder mit Seife waschen.

Gesichtmaske

Ich finde gesicht maske hilft einfach mal 5-10min einwirken lassen und dan merktman das es wirkt

Dass hilft

Bestelle Benzaknen 10 gel 2X50ml kostet 11.69.- nach 2-3 wochen allet tip top.
www.delmed.de

Hatte vor kurzem auch welche ;)

Hey leude, also ich hatte vor ca 2 monaten noch richig fiesen akne und auch mehrere pickel.
also ich hab es mit clerasil und dem ganzen zeug aus drogerien wie rossmann und dm versucht, aber vorallem clerasil macht alles viel viel schlimmer.
und man sollte auch kein make-up von billig-marken kaufen. die werden ganz billig hergestellt und nehmen überhaupt keine rücksicht auf die haut, die werden auch meistens nicht wirklich wegen hautverträglichkeit geprüft.
also vorallendingen bei puder, rouge und concealer sollte man die teureren nehmen.

also zu dem, wie ich die pickel wegbekommen hab:
ich war danach beim hautarzt und der hat mir so ein gel verschrieben: 'duac akne gel', ist auch sehr gut gegen pickel. man wendet es 2 x pro tag an und nach einer woche ist die haut schon viel viel reiner und schöner.

außerdem sollte man das gesicht oft mit lauwarmen wasser waschen und vor dem schlafen-gehen auf jeden fall ganz reinigen.-> am besten mit der reinigungsmilch von 'vichy' (sehr gut;D)
und die gesichtsmasken von 'dr.hauschka' sollen auch sehr hilfreich sein.

ich hoffe ein bisschen hab ich geholfen. ich wünsch euch alles viel erfolg ;**

Sonne?

Jetzt wo Sommer anfängt würde ich mich mal für ne Stunde auf ne Liege legen und und zu schauen das die Sonne auf die Pickel scheinen es hilft oder halt mal ne Hautcreme ausprobieren hat bei mir geholfen....
Gruß

Achtung!!

* Hautreinigung - eine sanfte Gesichtsreinigung morgens und abends entzieht Pickeln und Mitessern den Nährboden. Sie haben es dann schwieriger, sich überhaupt anzusiedeln.
* Hände weg - Versuche, Pickel auszudrücken enden häufig damit, dass sich das Hautbild weiter verschlimmert. Auch wenn Pickel unschön sind und es einem in den Händen juckt, sie auszudrücken, sollte man sich darüber im Klaren sein, dass sich auf der Haut Bakterien und Dreck befinden, die auch mit Händewaschen nicht komplett wegzukriegen sind. Daher Hände weg von den Pickeln!
* Packungsbeilage von Hautpflegeprodukten – manche Menschen muten ihrer Haut schon viel zu. Da werden Gesichtsreiniger, Toner, Lotionen, Cremes und was nicht sonst noch gekauft und aufs Gesicht geklatscht. Die Haut benötigt aber Luft und möchte nicht zugekleistert werden. Wer nicht auf sein Arsenal an Hautpflegeprodukten verzichten möchte, sollte wenigstens darauf achten, dass es ölfrei und auch für Allergiker verträglich (Hypoallergen) ist. Die beste Gesichtsreinigung bringt nämlich nichts, wenn die Haut anschließend einen Ölfilm aufweist.

Pickel -.-'

Also ich habe auch das Problem mit den Pickeln .. auf der Stirn und auf dem Rücken. Zwar ist es auf der Strin nicht soo schlimm aber trotzdem.
Ein Freund von mir der hatte mir mal empfholen so eine "Totesmeer-Maske" aufzutragen. Die gibt es im Schlecker für 0, 60€ oder so. Die hilft aber auch wirklich;brennt zwar am Anfang ein bisschen aber sie hilft. Ihr müsst aber aufpassen denn nicht jeder verträgt die Maske. Ich habe davon nämlich am Kinn Ausschlag bekommen !!! Und jetzt probiere ich es auf dem Rücken und es hat sich echt schon gebessert ;)

(;

Also, versuuch maal Teebaumöl des nützt schon ich habe des gekauft in der apotheke des hilft sehr! Nach 2-5 taagen wirklt des und du sieht gar keine pickel mehr #!

Ich hatte das Problem auch

Also ich hatte vor 1 Monat noch genau die selbe Frage dann hab ich mich informiert und habe "CORDES BPO 10% " von einer freundin empholen bekommen. ich habs angewendet am anfang war mein gesicht ziemlich rot und angeschwollen, mittlerweile sind die meisten pickel weg ab und zu krieg ich kleine die gehen aber auch sofort weg.
einziger nachteil man kriegt trockene haut aber mit ner feuchtigkeitscreme ist das problem gelöst.

Pille gegen Pickel

Also ich hatte auch längere Zeit mit vielen Pickeln auf dem Rücken, der Brust und im Gesicht zu kämpfen was allerdings auch von der Pubertät kam. Mit 15 habe ich angefangen, die Pille zu nehmen und nach ca. 3-6 Monaten war dann durch die Hormone alles weg. Das Problem ist, dass man durch die meisten Pillen direkt mal n paar Kilo zunimmt. Weil das bei denen, die ich hatte, leider der fall war, habe ich sie jetzt abgesetzt. Das muss eben jeder für sich entscheiden, ob man lieber reine Haut hat, dafür aber ein paar Kilos zunimmt, oder die Pickel akzeptiert und seine Figur behält. Ich bin fast 19 und die Pickel kommen leider wieder, aber ich werde mir auch mal ein paar Tipps von euch zu Herzen nehmen...
Liebe Grüße, Aweiku

Was soll ich tun???

Hallo, ich habe ein riesiges Problem. Ich bin 14 1/2 Jahre alt und habe auch Pickel am Gesicht, am Rücken und auch bisschen an der Brust. Ich habe wirklich fast alles versucht. Meine Mutter sagt, das kommt davon, weil ich zu viel Zucker zu mir nehme. Ich benutze zur Zeit auch kein Make- Up und passe echt auf meine Ernährung auf - doch es wird einfach nicht weniger! :( Was soll ich tun? Ja es kommt von der Pubertät aber ich habe mit den Pickeln schon seit 4 Jahren zu kämpfen und es reicht mir einfach! Ich habe auch einen Allergietest gemacht, habe Cremes von meinem Hausarzt und Hautarzt bekommen, verzichte auf Süße Sachen, mache auch regelmäßig Sport... Aber ich verstehe nicht, warum ich immer noch Pickel habe! Bitte helft mir!!!
Vielen Dank, LG --- esra_58

MEERSALZ!

Bade 1-2 mal in der Woche in Meersalz! Das gibt es zB im DM und kostet nicht viel! Probiers einfach aus, meine Pickel am Rücken waren nach 2 Wochen weg *freu*

Ganz Einfach

Einfach in die Sonne oder ins Solarium legen und immer schön mit ner Feuchtigkeitscreme eincremen. Dann verblassen auch die Narben. Peeling wär auch mal ganz gut, anschließend etwas Feuchtigkeitsspendendes auftragen. Tada!
Feuchtigkeit ist hier das A und O, nicht das Fett!

So antworten:D

Also ich habe pickel seid ich 10 bin,
obwohl ich wirklich nix dafür kann weil ich zig Allergien habe!
wir waren auch oft bei zig Hautärzten und Aknemezin und das ganze Zeug niia mein Gott es hilft, aber ist einfach total fürn Arsch !
weil wenn man es absetzt, ist es dann einfach nur noch schlimmer als vorher!

Clerasil sollte man unbedingt weglassen!
weil es der Haut immer mehr schädigt!!
besser wird es dadurch nicht!

was bei mir wirklich viel geholfen hat ,
waren geichtsmasken ..
meine Mama hat mich damals damit durchs haus gejagt und ich dachte immer sie hat den totalen schaden!-.-
aber es hilft wirklich, Gesichtsmasken[Zink, totes Meer oder auch welche mir Teebaumöl] auf den Buckel und auf die Brust auftragen und das juckt und brennt und man denkt man stirbt grad, aber dann heilt es !!

oder ihr geht jeden Abend duschen, und rubbelt euren Rücken mit so ner schrubberbürste ab, damit die Mitesser rausgehen,
dannach einfach alles disenfizieren und dann einfach alles einreiben, mit teebaumöl oder alkohol, dass brennt ein bisschen, aber im großen und ganzen hilft es.

hoffe ich konnte euch helfen!
liebe grüße isi

Pickel

HI ich habe schon seitJahren versucht meine Pickel in den griff zu bekommen und nach und nach hat es geklappt
Tipps:
-viel Schlaf
-kein o-saft trinken(keine Zitronensäure)
-1 mal im Monat zur Kosmetikerin
-viel frische Luft
-man kann auch viel Süßes essen das beeinflusst nicht
jeden Tag duschen damit die haut immer entfettet wird

Moderator
@ ***

Hmmm ..., vielleicht wäre es das Beste, wenn du mal zum Hautarzt gehen würdest.

Hilfe!!!

Hilfe! Ich bin jetzt 14 Jahre und habe jetzt schon seit ungefähr 2 Jahren große Pickel auf der Brust, aus denen auch Eiter kommt. Auf Gesicht und Rücken habe ich für mein Alter normale, nicht so extreme Pickel. Ich brauche also nur Tipps für die Pickel auf der Brust. Hat jemand gute Erfahrungen damit und kann mir helfen?
Danke :)

Wie bekomm ich sie weg.?

Jch habe Pickel an der brust & die gehn einfach nicht weg und meine haut fühlt sich da auch etwas fettig an was soll ich dagegen machen.? Jch weis echt nicht mehr weiter weil es mit der Zeit immer mehr werden und das sieht auch nicht schön aus wenn ich einen ausschnitt trage dann sieht man sie nämlich. :(
Jch habe keine ahnung was ich jetz noch machen soll Teebaumöl & Jod helfen auch nicht mehr.-.- Bitte helft mir und sagt mir was ich machen soll :)

Meinen Freund geht es auch so wie den meisten von euch !

Also ich schreibe jetzt mal für meinen freund hier rein.
Er hat ziemlich starke Pickel auf dem Rücken und über der Brust. Seid ein paar Monaten ist es über der brust nicht mehr soo schlimm, aber die narben sieht man eben stark :(
Um auf den Rücken zurück zu kommen er hat da ziemlich große Pickel und wir wissen einfach nicht wie diese entstehen, wir sind nun knapp 3 Jahre zusammen und seid dem hat er sie und noch länger. Er hat mir mal erzählt das er Tapletten bekommen hatte und das sie auch dann weg waren aber dann waren diese alle und najaa ihr wisst ja wie männer sind.. als ob die mal zum arzt gehen -.-' und außerdem schämt er sich! Im Sommer geht er nicht mal mit mir ins schwimmbad.. er hat ne zeitlang nciht mal im sommer t-shirts angezogen weil man es am Oberarm auch ein bisschen sieht. Oder zeiht nur Poloshirts an weil da der hintere Hals etwas verdeckt ist ... Ich mein ich habe damit kein Problem ich liebe ihn so wie er ist aber ihn ist es halt peinlich.. achja übrigens er ist 22 also eigentlich aus den "Alter" draußen.. wisst ihr wodurch das kommen kann? Er trinkt am Tag mehr wie 3l egal ob Sommer oder Winter und ernährt sich auch normal und ist auch ziemlich muskulös und so..., wenn er stark schwitzt oder so auf arbeit dann is es wieder recht schlimm mit den pickeln! Und er wäscht sich auch regelmäßig.. wir verstehen das einfach nicht...

Ich freue mich auf eure Antworten, danke schon mal (:

Nervige pickel

Seit ca 2 jahren hab ich die pickeln auf meinem rücken. habe echt vieles ausprobiert und war auch mehrmals beim hautarzt, aber geholfen hat jedoch nichts. langsam wird es mir auch zu teuer, jede creame auszuprobieren. hab die hoffnung echt aufgegeben. ich achte auf meine ernährung und denke nicht das es davon kommt. bitte um hilfe es muss doch irgendwas geben. bald ist wieder sommer und möchte mich nicht so beobachtet fühlen am see.
so einiges hab ich mir hier durchgelesen und denke mal. dass ich einiges ausprobieren werde wie zb das teebaumöl. danke euch schonmal im voraus.

ps. hab auch leichte mitesser im gesicht..habt ihr da auch gute tipps gegen?

Argan öl

Krieg ich echt nen hals wenn ich das höre das jeder pickelfrei sein kann man muss es nur wollen. ich steh nur vor meinem 22. lebensjahr und hab das pickelproblem seit ich 11-12 bin. ich hab alles mögliche probiert, mind. 7 hautärzte aufgesucht... zig salben bekommen... gebracht hat es nichts. ich ernähr mich normal, dusche jeden tag, reiss mich zusammen mein gesicht nur morgens und abens zu bearbeiten mit reinigungsmilch und gesichtswasser xD (man soll es ja nicht öfters tun weil die haut sonst nur nachfettet) irgendwann bin ich bei einem hautarzt gelandet der meinte er kann mir was geben aber das bringt mir nen scheiss wenn ich keine hautreinigung mache. da hatten wir dann den grund das nichts geholfen hat. also ab zur kosmetikerin und mich dort quälen lassen. es hilft aber ist auch arschteuer auf dauer. als ich dann nicht mehr hingegangen bin ging es wieder los. teebaumöl versuche ich nun seit ca. 4 wochen. es hilft das die haut nicht so fettet und sorgt dafür das sich pickel nicht entzünden. doch wirklich weg sind sie leider auch nicht obwohl meine haut ja nun nicht mehr soo fettig ist. es hilft aber ist nunmal kein wundermittel. von tabletten rate ich ab, ich kannte mal einen der hatte ganz schlimm akne im gesicht, rücken und brustbereich. bei ihm half hat nichts anderes mehr, doch der war paar wochen lang staubtrocken. die tabletten haben ihn so ausgetrocknet das die akne im endeffekt wahrscheinlich doch schöner war. ob man da durch will muss man für sich selbst entscheiden. heute hat mir dann jemand arganöl gegeben und meinte ich soll das mal nehmen. ich war skeptisch, so kam ich auch eben hierdrauf. wollte gucken was andere für erfahrungen haben. nun hoffe ich das es hilft und ich euch dazu raten kann. ;)

frage an die die erfahrungen damit haben... ich hab auf der stirn auch leichte narben durch die ganzen pickel. die sieht man so nicht aber wenn es zum beispiel kalt ist dann wird das ganz fleckig und dann kommen sie zum vorschein. hilft es auch dagegen?

Sory wen ich das so sage

Also das meiste was ich hier höre bringt meistens nichts ich hatte das selbe problem und dacht mir so auser dem gantzen krims krams(crems und sowas) mus es noch ne andere lösung geben und ich hab sie ich habe über 2wochen lang 3liter wasser am tag getrunken nach ein par tagen waren schon kleine erfolge zu sehen nach 2wochen schon deutlich mehr (in pickel is "apfal" den der körper nicht braucht und wasser spült diesen langsam aber sicher raus) lg und versucht es einmal viel erfolgXD

Kostenlose Arganölproben

Hallöchen ihr Lieben,

Arganöl ist wirklich sehr teuer das stimmt schon. Ich habe einen Anbieter gefunden der kostenlose Proben versendet. Schaut mal auf www.arganplus.de nach.

Dann kann man das wenigstens erst einmal probieren bevor man viel Geld dafür ausgibt.

Ich hoffe ich kann damit dem ein oder anderen ein wenig helfen und es freuen sich einige.

liebe Grüße

Sandra

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren