Pille danach nötig?

Ich nehme die zoely pille. laut meiner FÄ wäre diese wirklich sehr sicher. habe die letzte wirkstoffhaltige pille vergessen zu nehmen (montag). hatte dienstag GV, wobei das kondom gerissen ist. daraufhin habe ich die vergessene pille eingenommen, ca. 17h zu spät. bin mittwoch zu meiner FÄ, um mir die pille danach verschreiben zu lassen. berichtete ihr von dem vorfall, vergaß aber zu erwähnen, dass ich die vergessene pille nachträglich doch genommen habe. sie meinte, ich solle die 4 tage pause ganz normal einhalten und dann mit einer neuen blisterpackung beginnen. da dürfte nichts passieren und ich bräuchte keine pille danach. meine frage wäre, ob ich durch die einnahme der letzten pille doch eine schwangerschaft nicht ausschließen könnte!? sollte ich morgen noch einmal zu meiner ärztin und doch die pille danach nehmen?! das lässt mir einfach keine ruhe. vielleicht kann jemand weiterhelfen!? wäre super. danke. grüße, eve

Antworten (1)
Moderator
@Eve

Jetzt wäre es für die Pille danach eh zu spät.

Vergessene Pillen nachträglich zu nehmen ist eine schlechte Lösung, dadurch bringst du deinen Körper nur noch mehr durcheinander.
Was nimmst du denn für eine Pille, dass die Pillenpause nur vier Tage dauert? Normal sind eine Woche, also 7 Tage.

An deiner Stelle würde ich es so machen, wie deine Ärztin gesagt hat. Die Wahrscheinlichkeit ist doch sehr gering. Dazu kommt, dass dir klar sein sollte, dass du immer schwanger werden kannst, wenn du Sex hast. Es gibt kein Verhütungsmittel, das 100% sicher ist, auch nicht die Pille. Sie verringert nur um ein vielfaches die Wahrscheinlichkeit.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren