Plötzlich feuchten Schorf auf der Kopfhaut - welche Ursache und was hilft?

Seit einem Jahr habe ich eine Glatze (die restlichen "Federn" rasiere ich mir jeden Morgen ab). Nun habe ich seit einigen Tagen kleine Pusteln und feuchten Schorf. Was kann die Ursache dafür sein und wie kriege ich das wieder in den Griff? Danke schon mal für euere Infos dazu. Gruß, Kater

Antworten (4)
Shampoo? Pflegeprodukt?

Benutzt Du irgendetwas neues? Ein neues Shampoo, eine neue Creme, einen neuen (oder zu alten?) Rasierer? Hast Du eine neue Mütze? Das alles können Gründe für so eine Reaktion Deines Körpers sein.

Naja wegen etwas Schorf würde ich nciht extra zum Arzt rennen. Erstmal mit sanften Shampoos für empfindliche Kopfhaut versuchen.

Beim Dermatologen abklären!

Ich würde das an Deiner Stelle beim Dermatologen abklären. Nicht, dass das was ernstes ist, eine entzündete Kopfhaut, Schuppenflechte, was auch immer!

Schorf auf Kopfhaut/Glatze

Ich hatte jahrelang Schorf auf meine Kopfhaut und verschiedene Salben die
mir vom Arzt verschrieben wurden, ausprobiert, jedoch ohne Erfolg. Eines Tages habe ich in einem Forum erfahren, ich sollte es einmal mit Olivenöl
versuchen, das ich auch sofort ausprobierte. Jetzt nach mehreren Wochen ist
auf meine Kopfhaut das jucken und der lästige Schorf verschwunden. Ich hoffe,
das mein Bericht eine Hilfe für meine Leidensgenossen ist.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren