Darf man sich die Haare färben, wenn die Kopfhaut gereizt ist?

Hallo! Ich wollte mir eigendlich morgen meine Haare färben und habe die Haarfarbe schon gekauft. Aber seit gestern ist meine Kopfhaut ziemlich gereizt und juckt. In der letzten nacht habe ich mich wohl gekrazt, weil ich ein paar Krusten zwischen den Haare ertasten kann. Darf ich mir morgen die Haare trotzdem färben, oder sollte ich lieber warten bis die Kopfhaut wieder ok ist? Was meint ihr? LG belinda1705

Antworten (1)
Haare färben

Auf keinen Fall sollte man sich die Haare färben oder tönen, wenn die Kopfhaut sensibilisiert ist und extrem juckt und aufgekratzt ist.

Es ist besser, das abheilen zu lassen, bzw. einen Hautarzt zu kontaktieren.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren