Reicht es wenn man nur nach dem Sport trinkt oder sollte man auch zwischendurch trinken?

Vor kurzem habe ich mich einer Laufgruppe angeschlossen. In dieser Gruppe gibt es unterschiedliche Meinungen über das Trinken. Einer trinkt immer vor und nach dem Training. Ein Anderer trinkt immer während des Laufes. Was ist euerer Meinung nach besser? Danke schon mal für euere Beiträge. Gruß, Mav

Antworten (6)
Individuell

Ich würde mal sagen, dass das individuell verschieden und nicht an allgemeine Regeln gebunden ist. Das solltest du mit dir selbst ausmachen. Ich denke es spricht nichts dagegen auch während des Trainings Flüssigkeit in Maßen aufzunehmen. Zudem spielen da auch verschiedene Faktoren, wie persönliche Veranlagung, Temperaturen usw. mit rein. Viel wichtiger ist meiner Meinung nach, was du trinkst...

Trick

Während des Trainings Kaugummi kauen, das hält die Speichelproduktion in Fluss und man hält viel länger durch :)....

Ich nehme mir immer eine Flasche mitund trinke zwischendurch Schlückchenweise. Anders halte ich nicht durch!

Danach

Ich trinke immer vor dem Sport ein wenig und nach dem Sport sehr viel. Vor dem Sport viel zu trinken behindert mich beim Laufen, mir wird dann schlecht oder es gluckert die ganze Zeit so sinnlos :P

Wie wäre es mit:

Man trinkt, wenn man Durst hat^^?

135790
@Mav79

Ich würde sagen, dass mehrere male wenig Trinken besser ist, als alles auf einmal. Von daher würde ich das Trinken aufteilen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren