Kleinkind trinkt zu wenig - wie kann ich sie zum Trinken animieren?

Unser Kindergartenkind leidet öfters unter Flüssigkeitsmangel. Sie weigert sich aber beharrlich, mehr als einige kleine Schlucke zu trinken. Ich kann es ihr ja nicht zwanghaft einflößen, oder? Wer kann mir Tipps geben, wie ich die Kleine zum Trinken animieren könnte? Bin dankbar für jeden Beitrag von euch. Gruß, Silke

Antworten (3)

...Lustige Becher, Strohhalme und schon wird dein Kind trinken wollen..;) Probiere es einfach aus!

Trink- und Essverhalten bei Kindern

Ein gestörtes Trink- und Essverhalten bei Kindern kann auch psychische Ursachen haben. Du solltes das nicht auf die leichte Schulter nehmen und einen Kinderarzt aufsuchen.

Das ist aber schon ungewöhnlich. Normalerweie wollen Kinder eher nichts essen, aber trinken ist doch immer gewünsdcht. Du kannst den flüssigkeitshaushalt deines Kindes auch mit Obst und Gemüse regulieren. Probiere es doch einfach mit ein paar kleinen Tricks.

Leckere LImonade geben und dann nach und nach verdünnen, sodass das Zeug nicht mehr so süß ist. :-)

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren