Zählt auch Suppe auch bei der täglichen Mindestflüssigkeitsaufnahme mit?

Man sollte ja wohl circa 1, 5 bis 2 Liter pro Tag Flüssigkeit zu sich nehmen. Auf diese Menge komme ich wohl nicht, aber ich bin ein guter Suppenesser.
Wird die Flüssigkeitsmenge der Suppen auch bei der täglichen Mindestflüssigkeitsaufnahme mitgerechnet?
Was meint ihr? Danke für euere Beiträge. Gruß, Annali

Antworten (2)
Gast

Wenn es eine klare Suppe ist, kannst du es schon dazurechnen, allerdings musst du bedenken, dass in Suppe oft viel Salz enthalten ist und das entzieht dem Körper wieder Wasser.

.

Naja, Suppe besteht größtenteils aus Wasser, daher kann man die durchaus einrechnen, denke ich mal.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren