Restlichen Salat lagern

Ich bin grade auf einem Gesundheitstrip und will mich zunehmend besser ernähren. Also esse ich ich viel Salat, Obst und Gemüse. doch wenn ich mir einen Salat mache mache ich mir meist zu viel und will wissen wie ich am besten verpacken kann damit er am Abend oder folgenden tag noch gut ist. Gibt es da einen Tipp, oder ist das Unsinn sobald ich Salatsoße auf den Salat getan habe ich dann noch einzupacken?

Antworten (1)
Salat frisch halten

Eine gesunde Ernährung sollte unbedingt viel Salat, Obst und Gemüse enthalten. Das Problem bei Salat ist es, dass man diesen nicht so lange frisch halten kann. Deshalb sollte man immer nur eine Portion zubereiten, also zum Beispiel nur einen halben Salatkopf waschen und die andere Hälfte in Küchentuch packen, zusätzlich in eine Plastiktüte und das ganze in das Gemüsefach des Kühlschranks legen. So hält sich der Salat noch mindestens vier bis fünf Tage.

Das Dressig sollte man eben auch portionieren. Es ist immer ganz gut, wenn man sein Lielingsdressing in einem Glas mit Schraubverschluss anrichtet, da kann man das gut durchschütteln und gut portionieren und eben auch noch ein paar Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren