Wie kann ich Salate aufpeppen?

Hallo zusammen!

Ich versuche momentan ein paar Kilo abzunehmen und mich wieder etwas gesünder zu ernähren. Ich möchte jetzt jeden Tag einen Salat essen. Das Problem ist nur, dass meine Salate immer total langweilig schmecken, weil ich ja auch auf die meisten Dressings verzichten muss. Habt ihr vielleicht ein paar Vorschläge, wie ich meine Salate trotzdem aufpeppen kann? Danke schonmal!

Antworten (6)
Auf die Menge kommt es an

Wenn dir der Salat nur mit einem richtig leckeren Dressing schmeckt, dann gönn es dir doch einfach, auch wenn es natürlich einige Kalorien mehr bringt. Aber nur verzichten und sich kasteien hält auf Dauer ja sowieso niemand durch. Da ist es besser, etwas langsamer abzunehmen, aber dafür mit mehr Genuss. Ich würde mir also ruhig mein Lieblingsdressing machen und dann eben nur mengenmäßig Abstriche machen.

Es gibt ja nicht nur Kopfsalat. Man kann auch einen Salat aus Paprikaschoten oder Obst machen, bzw. diese Zutaten unter einen Kopfsalat mischen. Das bringt nicht nur geschmackliche Abwechslung in die Diät, sondern auch zusätzliche Vitamine und Mineralstoffe.

Stattdessen Wasser trinken

Den Salat isst du ja wohl nur, damit der Magen schon mal etwas gefüllt ist und du dann beim Essen nicht mehr so viel brauchst. Wenn es nur um die Magenfüllung geht, dann trinke doch einfach vor den Hauptmahlzeiten ein großes Glas Wasser. Das hat denselben Effekt. Und von wegen "Salat ist ja sooo gesund": Der normale Kopfsalat hat ziemlich wenige Vitamine. Da musst du schon Feldsalat essen, der ist wirklich gesund.

Zitrone, Meersalz, Pfeffer, Senf .... das hat doch alles so gut wie gar keine Kalorien! Und damit kann man seinen Salat schon "aufpeppen", wenn das denn nötig ist.

Olivenöl, Joghurt und Gewürze

Auf die fetten Dressings aus der Tube musst du natürlich verzichten, wenn du abnehmen willst, aber bestimmt nicht auf einen Löffel Olivenöl, fettarmen Joghurt und Gewürze. Und damit allein bekommt man doch immer wieder einen anderen Geschmack in den Salat hinein.

Shrimps, schinken etc.

Hallo, da gibt es viele Möglichkeiten, da du ja nur auf fettreiche Dressings verzichten solltest.
Beispiele: Garniere Deinen Salat mit frisch gebratenen Shrimps und mach dir dazu ein ein Dilldressing aus frischem gehackten Dill, Senf, Weißwein und etwas Honig. Oder gib mageren Kochschinken in den Salat mit einem Kräuterdressing (kannst alle nehmen, die Du so im Garten oder auf dem Balkon wachsen hast: Schnittlauch, Petersilie, Thymian, Majoran...) mit wenig Olivenöl. Oder schneide (altes) Weißbrot in kleine Würfel und brate diese ohne Fett, aber mit etwas gehacktem Knoblauch vorsichtig an und streue es über deinen Salat. Und natürlich kannst Du auch viele Dressings mit Magerjoghurt zubereiten.
Guten Appetit!

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren