Säugling verlangt immer die Brust - bekommt er nicht genug Milch?

Ich bin gerade Mutter eines gesunden Jungen geworden und stille natürlich. Allerdings scheint er nicht richtig satt zu werden, weil er kurz nach dem Stillen schon wieder an die Brust will. Bekommt er nicht genug Milch, mache ich was falsch, was meint ihr? Danke schon mal für euere Beiträge. Gruß, Hyazinthe

Antworten (3)

Wenn dein Kind nicht satt wird, dann müsste es eigentlich den ganzen Tag rumschreien. Davon schreibst du aber nichts. Deshalb glaube ich eigentlich, dass alles in Ordnung ist, und dass sich da einfach der normale Saugreflex bemerkbar macht.

Wie klappt es denn mit der Verdauung deines Babys? Hast du den Eindruck, dass da was nicht stimmt?

Wenn du selbst das Gefühl hast, dass dein Kleiner nicht richtig satt wird, dann solltest du vielleicht mal mit dem Kinderarzt oder der Hebamme reden. Die können das Kind wiegen und feststellen, ob es genügend zunimmt. Denkbar ist aber auch, dass dein Kind aus ganz anderen Gründen immer an deine Brust will: Vielleicht will es nur deine Wärme und Nähe spüren. Saugt es denn dann auch immer, oder schläft es dann zufrieden ein?

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren