Schadet die Säure im Mineralwasser dem Magen?

Hallo! In Mineralwasser ist ja Säure enthalten-schadet das eigendlich dem Magen? Wird er sauer und könnte durch die Säure ein Magengeschwür entstehen? Wie ist das, wenn man schon ein Magengeschwür hat - wird es noch schlimmer, wenn man ständig Mineralwasser trinkt? Wäre euch dankbar für eine Antwort. LG Eltin

Antworten (3)

Ich habe leider einen etwas empfindlichen Magen und verzichte deshalb auf kohlensäurehaltiges Mineralwasser. Aber frischer schmeckt das schon - keine Frage.

Magengeschwür durch kohlensäurehaltiges Mineralwasser?

Nein, durch Kohlensäure bekommt man bestimmt kein Magengeschwür. Aber manche Leute müssen danach ständig aufstoßen und trinken deshalb lieber Mineralwasser ohne Kohlensäure bzw. stilles Mineralwasser.

Antwort

Nein, es schadet nicht. Die Kohlensäure wird nicht im Körper aufgenommen, sondern sofort wieder abgegeben (durch Rülpsen).

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren