Schadet es den Haaren, wenn man sie mit gemischetm Shampoo wäscht?

Hallo ihr Lieben!
Ich hätte da eine Frage zu Shampoos.
Meine Haare haben von dem etwas: sind trocken, fettig splissig.
Für alles habe ich ein extra Shampoo zu Hause stehen.
Dürfte ich eigentlich alle Shampoos mischen und meine Haare damit waschen, oder schadet das dann den Haaren?
Habt ihr Erfahrungen damit gemacht?
Was ratet ihr mir?
Vielen Dank schon mal.
LG Evi33

Themen
Antworten (4)

Ja, Shampoo und Spülung sollten immer aufeinander abgestimmt sein. Shampoos untereinander abmischen ist nicht gut, da sich die Wirkstoffe nicht verbinden und man dann noch mehr Probleme mit den Haaren bekommt.

Ein Haarkur ist auf jeden Fall empfehlenswert. Sogar eine Kur aus Olivenöl ist für jedes Haar gut, egal ob trocken oder fettig. Einfach Olivenöl auf das Haar geben und einwirken lassen. Nach ein bis zwei Stunden wieder gut ausspülen. ;-)

Für die Kopfhaut kann man schon ein Antischuppenshampoo nehmen, wenn man eben zu Schuppen neigt und für die Spitzen ein Shampoo welches pflegende Inhaltsstoffe entsprechend hat.

Verschiedene Haarshampoos

Man sollte verschiedene Shampoos nicht mischen. Besser ist es eine Kombination zwischen Shampoo und Spülung zu finden.

Ich würde nicht sagen, dass es unbedingt schadet aber ich glaube nicht dass die Shampoos ihre spezielle Wirkung auf diese Art entfalten können.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren