Schwanger mit 16 und jetzt?

Ich weiß gar nicht, wie ich anfangen soll...hab seit 4 monaten einen freund, er 17, ich 16.und hab am donnerstag einen positiven test gemacht, weil die tage 5 tage überfällig waren...morgen termin beim frauenarzt, ich habe krasse panik davor:(

ich bin schülerin und mein freund macht eine ausbildung, wir wollen kein kind bekommen und sind total am durchdrehen alle beide!

meine eltern sind eigentlich locker drauf, aber die von meinem freund sind mega streng und werden durchdrehen:/ meine mama weiß es und ist natürlich nicht begeistert, aber mit allem einverstanden, die mama von meinem freund ist leider ganz anders, er hat große angst vor ihrer reaktion.

hilfe, wer kennt so eine schlimme lage und kann mir mut zusprechen, es den eltern von meinem freund zu sagen? und wie seid ihr mit dem stress umgegangen, wie schnell geht das, bis man abtreiben kann? oder habt ihr das kind dann behalten und wie lief das mit der schule?

angelina und daniel

Antworten (3)
@Viki07

Also ich finde, das ist ja leicht gesagt, so Sprüche wie: Ihr schafft das schon, Schule und KInd, das geht schon - Nein, meistens geht es eben nicht! Und die Bemerkung: Eure Eltern waren auch mal jung, wie unzeitgemäß ist das denn bitte? Meine Eltern hätten sich garnicht erst getraut, noch minderjährig mit jemandem zu schlafen! OK, die Zeit war auch anders, aber warum sollen die Großeltern immer hinhalten, wenn die "lieben kleinen" aus Kinder selbst ein Kind bekommen? Ich finde es auch in Ordnung, wenn so junge Leute kein Kind möchten. Natürlich ist Abtreibung keine Art von Verhütung aber man sollte es nicht so verpönen!

Ihr könnt das schaffen!!

Ich kann euch nur raten ehrlich beiden Eltern gegenüber zu sein !! Eure Eltern waren auch mal jung! ich finde wer den Spaß hatte kann auch zu den Konsequenzen stehen und die Schule Schaft man auch mit Kind

Bedenkfrist

Hallo Angelina

Es ist gut, dass Du einen Termin beim Frauenarzt hast. Wenn er die Schwangerschaft bestätigt, machst Du einen Beratungstermin z. B. bei Pro Familia ab. Eine Abtreibung ist mit einer Bedenkfrist von 3 Tagen danach möglich. Du musst zuvor noch einen Antrag auf Kostenübernahme bei der Krankenkasse stellen.

Ihr möchtet noch kein Kind. Das ist verständlich. Es ist nicht verwerflich, zuerst mal die Schule zu beenden, das finde ich sinnvoll.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Freundliche Grüsse

tm

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren