Schwimmende Unschärfe

Bin 64 J und habe seit einigen Monaten im rechten Auge unscharfe Felder, die mehr oder weniger große Unschärfe verursachen. Speziell beim Sport (Tennis) sehr störend. Wenn ich dann z.B. kurz zur Seite schaue schwimmen die unscharfen Zonen zur Seite weg und ich kann dann für eine gewisse Zeit 100% scharf sehen. Aber die unschärfe kommt zurück. Ist an manchen Tagen fast weg, an anderen Tagen sehr störend. Wer kann mir hier weiterhelfen? Augen azt sagt Glaskörpertrübung.

Antworten (1)

Du hast doch deine diagnose schon : glaskörpertrübung.
du solltest im gespräch mit deinem arzt bleiben, da diese krankheit auch zu einer netzhautablösung führen kann, vorher sollte er durch lasertherapie oder OP eingreifen.
LG

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren