Sehstörungen vom Dunklen ins Helle - Ich weiß nicht mehr weiter

Hallo liebe community,
ich muss mich an das Internet wissen, weil mein Umfeld und die Ärzte ratlos sind und ich bald vor Angst erblinden zu können psychisch am Ende bin.
Alles hat letztes Jahr im November mit kleinen Lichtpünktchen angefangen. Jeder Arzt will mir verklickern, dass dies doch nur mouches volantes sind (Glaskörpertrübungen) sind, die jeder hat. Jedoch hab ich auch Glaskörper trübungen, die GANZ anders sind und die nicht meinen Alltag so sehr einschränken wie diese Pünktchen, die auch ohne Augenbewegungen heumschwirten und besonders auf hellen Flächen und im Himmel zu sehen sind.Nach ewig langer Recherche: scheerers Phänomen. Ich war etwas erleichert und trotzdem bedrückt, dass ich damit nun leben muss, aber es gibt schlinmeres..

Jedoch blieb es dabei nicht. Eines abends ging ich von meinem dunklen Zimmer aus ins Bad und machte das Licht an. Bei jeder Augenbewegung schoss mir eine schwarze Wand vom unteren Augenrand nach oben. Ich wurde sofort panisch und wollte jns Krankenhaus, bis es dann nach 5 Minuten abgeklungen ist. Ich dach, das wär ein einmaliger Fall. Doch immer wenn ich von einem dunklen Raum in einen hellen gehe hab ich das. Egal wo egal in welcher Verfassung. Auch wenn ich nachts heim komme und im Gang das Licht anschalte ist die schwarz aufflackerende Wand wieder da. Daraufhin bin ich zu zwei Augenärzten gegangen, die mir beide versicherten, dass meine Netzhaut und mein Sehnerv völlig in Ordnung sind. Ehrlich gesagte stützte das auch meine Theorie, dass es etwas am Gehirn sein muss. Denn alle Sehstörungen sind auf beiden Augen gleichermaßen.

Dabei komm ich gerade auf die Migräne zu besprechen und Migräneaura. Diese hatte ich schon ein paar Mal in meinem Leben (8mal). Ich glaube rinfach, dass etwas an meinem Gehirn unterversorgt ist.

Nachdem ich bei den Augenärzten war bekam Ich eine MRT. Natürlivh ohne Befund. Zu diesem Zeitpunkt hatte mich bereits mein ganzes Umfeld als verrückt erklärt und meine Sehstörungen als unbedeutend abgetan.
Nun kam noch etwas dazu.. Wenn ich in die Sonne gehe und Licht ausgesetzt bin, sehe ich auf hellen glatten Flächen nach 1 Minute neben den Pünktchen 4 große pulsierende Kreise, die meine ganze Sicht Verbänden. Auf stukturreichen Flächen ist es leicht erkennbar, aber auf glatten Flächen pulsieren die schwarzen Flächen wie wild. In der Wohnung klingt es dann langsam ab. Ich hab das Gefühl, dass natürliches Licht (bin sehr lichtempfindlich war ich aber schon immer) meinem Gehirn und meinen Augen schwer zu schaffen macht. Ich gehe demnächst ZH einem Neurologen, denn meine Angst, was dahinter stecken könnte, lässt mich psychisch krank werden..

Kennt das jemand von euch? Habt ihr ähnliches oder habt ihr nur im Entferntesten davon gehört...?
Und sorry für die Rechtschreibfehler, ich bin am Handy und etwas unruhig..

Antworten (6)
Vitamin D3

Hallo welche Dosis hast du denn zu dir genommen? Ab wann Besserung?

Lg

Massive Sehstörungen durch Vitamin D Mangel!

Ich kann nur allen Betroffenen mit ungeklärten Sehstörungen raten unbedingt einen Vitamin- D- Bluttest zu machen! Habe selbst Sehstörungen u. Blendempfindlichkeit gehabt, bis hin zu Totalausfällen der Sehkraft, die immer schlimmer wurden, auch zuckende Blitze, schwirrende schwarze Teilchen ec. Konnte schon nahezu nicht mehr lesen. Augenärztlich unauffällig, beim Neurologen Sehnervschädigung festgestellt, unklare Ursache, MRT unauffällig, in Augenklinik, ohne Befund. Verdacht auf MS, dies ausgeschlossen durch 2. Vergleichs-MRT, ohne Befund. Bin selbst, (nicht etwa einer der Ärzte!) als ich gerade ein wenig sehen konnte, im Internet auf die Geschichte mit dem Vitamin- D- Mangel gestoßen. Habe das beim Arzt testen lassen (es wird NIE im Blutbild getestet!) u. hatte einen katastrophal niedrigen Wert. Habe mir es hochdosiert im Ausland besorgt, es wurde dann zusehends besser, nach einigen Monaten sah ich wieder fast normal. Lasse jetzt ständig meinen Vitamin- D- Wert testen, er steigt immer noch an, später gibt es dann eine Erhaltungsdosis.

Ich habe genau das selbe

Der Text hätte definitiv von mir sein können. Ich wäre dir so dankbar wenn du schon etwas neues herausgefunden hat was de Ursache sein könnte..

Augenprobleme

Ich habe ähnliche Probleme , wenn ich nach draussen gehe, habe ich das Bild eines Negativ oder ganz hell und überbelichtet.Niemand weiss etwas , man wird nicht ernst genommen, dann heisst es nur , so etwas sei nicht möglich.Mittlerweile kann ich bei starker Sonne nicht mehr ins Freie, weil, mein Kreislauf bedingt durch die Augen verrückt spielt.Wer weiss einen Rat?

Selbe Problem

Hallo Foxy,

mich plagen in etwa die selben Phänome :/ was hat es bei dir denn ergeben?

Sry autocorrect verwandelt manche Wörter

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren

Mehr Beiträge zum Thema