Sind Gartenzäune eine Alternative zur Hecke?

Hallo, meine Eltern sind im Moment nicht so gut drauf. Das sehe ich am Zustand des Gartens. Dieser war immer das Hobby meiner Eltern. Sie haben ihn gehegt und gepflegt. Die Hecke müßte auch wieder geschnitten werden. Mein Vater hat aber solche Rückenschmerzen, daß er sie nicht bearbeiten kann. Mein Mann und ich unterstützen meine Eltern, aber alles können wir nicht schaffen. Mein Vater will nun die Hecke raußreissen lassen und durch einen Gartenzaun ersetzen. Da könnten wir ein paar Tipps gebrauchen, weil wir uns garnicht auskennen. Ist vielleicht ein Gartenfreund unter uns?

Antworten (2)

Ein Maschendrahtzaun ist auch gut, da kann man auch Rankpflanzen hoch wachsen lassen, das sieht gut aus und ist absolut pflegeleicht.

Heinzer

Hecken als Sichtschutz sind sehr schön, aber eben auch sehr arbeitsintensiv. Wenn man sich einen Zaun zulegen möchte, dann sollte man einen schönen Holzscherenzaun nehmen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren