Sind in Vitamindragees auch Fettzusätze zur Vitaminaufnahme enthalten?

Im Winter komme ich selten dazu, frisches Obst und Gemüse zu kaufen. Deshalb nehme ich entsprechende Vitaminpräparate zu mir. Nun habe ich gelesen, dass Vitamine nur vom Körper aufgenommen werden, wenn gleichzeitig Fette zugeführt werden. Ist das wirklich so und sind dann in Vitamindragees auch Fettzusätze enthalten?

Antworten (3)

Vitamine A, D, E sind fettlöslich. Man kann sie nur verwerten, wenn man gleichzeitig Fett zu sich nimmt. Es ist daher durchaus sinnvoll, zu den Präparaten etwas Fett zu nehmen, allerdings ist es auch umstritten, ob diese Präparate überhaupt etwas bringen. Aber davon abgesehen sollte man auch beim Gemüse wegen der Vitamine etwas Öl (es muss nicht viel sein) zugeben, damit man die Vitamine nicht ungenutzt wieder ausscheidet. Übrigens sind manche Vitamine auch licht- und hitzeempfindlich, es bringt also nichts beispielsweise irgendwelche Vitaminsäfte in durchsichtigen Glasflaschen zu trinken. Am besten ist immernoch frisches Obst und Gemüse, das gibts übrigens auch im Winter zu kaufen.

Ich habe eine Zeit lang Carotin-Kapseln genommen, die enthielten Öl. Verschiedene Vitamine sind fettlöslich und werden nur so vom Körper richtig aufgenommen. Ich schaue da aber nicht so genau drauf, da ich die Kapseln ohnehin meistens vor dem Essen einnehme und da ist immer Öl oder Fett dabei.

In der Regel sind da keine Fettzusätze drin.
Aber diese Präparate sind ja mittlerweile eh recht umstritten, da in der Dosierung sehr willkürlich.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren