Sind weiße Pigmentflecken gefährlich?

Ich bin erst dreißig Jahre alt und habe seit einiger Zeit einige weiße pigmentartige Flecken (o, 5 cm Durchmesser) im Gesicht. Allerdings muß ich zugeben, daß ich seit fünf Jahren mindestens zweimal wöchentlich ins Solarium. Kann man diese Flecken irgendwie abdecken, bilden die sich mal zurück oder ist das gefährlich (Hautkrebs)? Wer kann mir dazu hilfreiche Infos geben? Danke vielmals. Gruß, LehmannJunge

Antworten (4)
Vorsicht mit Sonne und Solarien

Ich glaube zwar nicht, dass die Sonne und das Solarium schuld an den weißen Flecken sind. Aber diese unpigmentierten Hautstellen haben keinen natürlichen UV-Schutz und dürfen deshalb nicht ohne entsprechende Sonnenschutzmittel (Sunblocker!) der Sonne ausgsetzt werden.
Mit Vitiligo würde ich auf Solarien vollständig verzichten.

Hilfe bei Vitiligo

Zum Dermatologen sollte man auf alle Fälle gehen, auch um Hautkrebs auszuschließen. Dann gibt es aber auch spezielle Salben, die bei Vitiligo helfen. Außerdem kann man auf Youtube ein Video finden, wo einem genau gezeigt wird, wie man die weißen Hautstellen im Gesicht durch geschicktes Schminken kaschieren kann. Für einen Mann ist das natürlich eine ziemlich Zumutung, aber es gibt ja auch noch Kosmetikerinnen, die helfen können, dass man(n) hinterher nicht wie Rex Gildo aussieht.

Weiße Hautflecken

Möglicherweise handelt es sich bei deinen weißen Flecken im Gesicht um die sogenannte Weißfleckenkrankheit (Vitiligo). Das ist eine Hauterkrankung, bei der sich unpigmentierte Hautstellen bilden, die vor allem im Sommer, wenn die übrige Haut gebräunt ist, stark auffallen. Diese Erkrankung ist nicht schlimm, und auch relativ verbreitet, aber gerade im Gesicht und an den Händen ist sie schon ein kosmetisches Problem. Geh bitte zum Hautarzt und lass dich daraufhin untersuchen.
P.S.: Nach Hautkrebs hört sich das nicht an.

Das solarium weglassen und in zukunft starke sonnencremes benutzen, um weiteres zu verhindern. gegen die flecken helfen laserbehandlungen und mittel aus apotheken.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren