Soll ich mich für ein Tattoo entscheiden?

Hallo Leute!

Ich möchte schon seit fast fünf Jahren einen Schmetterling auf meine Leiste tätowieren lassen, aber habe es immer noch nicht geschafft zum Tätowierer zu gehen. Vor den Schmerzen habe ich keine Angst, nur, dass ich mich irgendwann daran satt sehe und es bereue. Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht? Gefallen euch eure Tattoos nach Jahren immer noch?

Antworten (7)

Ich hab ein grosses arschgeweih aufn Steiss und bin immer noch stolz drauf wie am ersten Tag.

Von Geschmacksfragen mal abgesehen, sind Tattoos auch vom gesundheitlichen Standpunkt aus umstritten.

Ein Schmetterling ist ja eigentlich sehr dezent. Das gefällt dir bestimmt auch noch in einigen Jahren. Hauptsache, du lässt dir nicht den Namen deines Freundes tätowieren, denn wenn du dann mal einen anderen hast, ist das ganz schön blöd.

Früher oder später will fast jeder sein Tattoo wieder loswerden, und das wird dann schwierig und teuer.

Jetzt hast du solange gewartet, jetzt kannst du es auch gleich ganz bleiben lassen.

Nicht auf die Leiste

Wenn schon, dann würde ich mir das Tattoo auf eine Körperstelle machen lassen, die auch in späteren Jahren noch so aussieht wie heute. Also zum Beispiel ganz oben auf die Schulter. STell dir mal vor, wie dein Schmetterling auf der Leiste in 20 Jahren aussiehst, wenn du 10 kg mehr wiegst und deine Haut auch noch schlaff wird und anfängt, zu hängen!!!!(:-&

Ich habe schon lang tatoo`s

Und finde immer noch dass es eine gute entscheidung war,
lg

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren