Sollte man als Einsteiger im Fitnessstudio erst mal einen Personal Trainer nehmen?

Ich werde nächste Woche erstmals ins Fitnessstudio gehen und habe keine Ahnung, was da auf mich zukommt. Etwas abnehmen und meine Muskulatur straffen sind meine Ziele. Ein Personal Trainer kann da auch gebucht werden. Sollte ich als absolute Anfängerin diese Dienste in Anspruch nehmen, welche Vorteile hätte das für mich oder ist das anfangs noch gar nicht nötig, was meint ihr? Danke schon mal für euere Beiträge dazu. Gruß, Mary

Antworten (8)

Hey ich habe etwas neues entdeckt. Es gibt dort eine Organisation die dich über Whats App betreut. Die machen dir einen eigenen Plan für dich und kontrollieren deine Ergebnisse alles über den Messenger.

Ich würde es jedem empfehlen sich vorab beraten zu lassen. Seriöse und gute Studios bieten eine Begleitung von Anfang an mit an. Während der Trainingsphasen wird auch darauf geachtet, die Übungen auszubauen und schwieriger zu gestalten.

Fitness und Ernährung

...neben der Fitness die gesunde Ernährung nicht vergessen - kleiner Tipp von mir.

Joggen gehen kostest kein Geld. Man ist zeitlich nicht gebunden und erreicht genauso viel. Ich finde das ist alles sein Geld nicht wert. Aber wer zuviel davon hat, sollte es in diese Fitnessbuden stecken - Viele Grüße :-)

Personaltrainer

Einen Personaltrainer würde ich mir nur leisten, wenn ich zuviel Geld hätte. Das ist schon cool, wenn man individuell mit einem Fachmann trainieren kann.

Besonders wenn es sich an der frischen Luft abspielt und das Trainig dann auch wirklich eine Wirkung zeigt.

Die überzogenen Preise im Fitnessstudio

Du bezahlst doch sowieso einen monatlichen Beitrag für das Studio. In einem guten Studio wirst du von Anfang an begleitet und ein individueller Fitnessplan wird für deine Ansprüche aufgestellt.

Aber trotzdem viel Spaß beim Muskelaufbau und Fettabbau. ;)

Personaltraining

In den Fitnessstudios bekommst du meist ein Einführungstraining. Da du dich anscheinend nicht so gut auskennst, wirst du nicht beurteilen können, ob es sich um einen guten oder schlechten Trainer handelt, der dich da anweist. Ich habe gute Erfahrungen mit Physiotherapeuten gemacht. Die sind wesentlich qualifizierter als die meisten Fitnesstrainer mit einer Schmalspurausbildung. Du kannst zum Beispiel auch mal eine Anzeige auf ebay Kleinanzeigen aufgeben und nach einem Physiotherapeuten suchen, der dich in dem Studio deiner Wahl betreuen kann. Oder du informierst dich in den Sportstudios in deiner Umgebung vorab telefonisch, welche Ausbildungen die Trainer haben. Ein ganz interessantes Netzwerk ist auch fit29. Dort findest du Trainer für 29€ pro Stunde oder alternativ zu Zweit trainieren und 39e bezahlen. Hoffe dir ein bisschen geholfen zu haben

Das ist total unnötig. Wenn man als Anfänger ins Fitnessstudio kommt, bekommt man ohnehin als allererstes einen Trainingsplan von einem der Trainer aufgestellt. Der geht den Plan dann mit dir durch und zeigt dir ggf. was du besser machen kannst. Und wenn du Hilfe brauchst, kannst du jederzeit einen der Trainer fragen. Ich habe vor 7 Monaten auch so angefangen zu trainieren und war davor noch nie im Fitnessstudio. Der Einstieg hat so wunderbar geklappt!

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren