Sollte man mit nüchternem Magen laufen oder besser erstmal frühstücken?

Bisher bin ich abends mehr oder weniger unregelmäßig gejoggt. Nun möchte ich regelmäßig mindestens dreimal in der Woche laufen. Gerne würde ich vor dem Frühstück trainieren, bin mir aber nicht sicher, ob das gut ist. Was haltet ihr davon, welche Vor- oder Nachteile entstehen dadurch?

Antworten (5)

Morgens werden die Energiereseversen wahrscheinlich recht leer sein, denn Deine letzte Nahrungsaufnahme wird so 10-12 Stunden zurückliegen. Eine Banane und ein wenig Wasser sind da sicherlich empfehlenswert.Du wirst Du auch morgens eine lange Strecke bewältigen können, aber Trainingseffekte oder Höchstleistungen würde ich davon nicht erwarten.

Andrea

just555

Wenn man keine Höchstleistungen zu erbringen hat und keinen langen Lauf macht, geht es auch ohne Frühstück. Außer man hat dann Kreislaufprobleme oder der Magen rebelliert. Aber das muss wohl wirklich jeder Läufer für sich selbst ausprobieren.
just555

So richtig frühstücken tu ich nicht, weil man mit vollem Magen nicht gut laufen kann. Aber ein Glas Apfelschorle oder eine halbe Banane ist schon ganz gut. Nach dem Joggen frühstücke ich dann aber ordentlich, was im Übrigen auch den Vorteil hat, dass der Körper noch nachbrennt, dass er also in den ersten Stunden nach dem Sport viel mehr Kalorien verbrennt als normalerweise.

Hält jeder anders

Diese Frage liest man immer mal wieder - auch auf speziellen Jogging-Seiten. Die Antworten fallen immer unterschiedlich aus. Die einen schreien laut, dass man auf keinen Fall ohne Frühstück joggen sollte, weil der Körper Kohlenhydrate braucht, und die anderen sind der Meinung, dass es sogar gut ist, wenn der Körper zur Energiegewinnung möglichst gleich auf die Fettreserven angewiesen ist.
Also frag mich was leichteres...

Wie du dich wohl fühlst

Ich laufe meistens, bevor ich gegessen habe - aber wichtig ist, davor etwas zu trinken, vor allem wenn du länger unterwegs bist! Ansonsten würde ich sagen hängt es ganz von dir ab, wenn dir nicht schlecht o.Ä. wird, musst du nicht vorher frühstücken... Passieren kann ja nichts, im Notfall gehst du einfach gemütlich zurück und weißt wenigstens, wie du es angehen musst ;-)

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren