Sollte man nach dem Schwimmen sofort die Badehose wechseln?

In meiner Kindheit hieß es immer, dass man nach dem Schwimmen sofort eine trockene Badehose anziehen muss, damit man keine Probleme mit der Blase oder so kriegen würde. Gilt eigentlich diese Regel immer noch oder ist das mittlerweile überholt, was meint ihr?

Antworten (8)
Abhängig von der Badebekleidung

Wenn man enge Badebekleidung trägt glaub ich ist ew nicht so das Problem, allerdings bei weiten Badeshorts würde ich es schon empfehlen sie sofort zu welchseln
Ich persönlich trage meistens Badeslips und welchsle diese ja nach dem wie warm es tatsächlich ist auch, daher hab ich immer 2 Badeslips als reserve mit

Überholt

Dieser Ratschlag ist heute - zumindestens teilweise - überholt, er stammt noch aus der Zeit, als Badebekleidung aus dicken, langsam trocknenden Baumwollstoffen hergestellt wurde. Die heutigen, dünnen Synthetic-Gewebe trocknen sehr schnell an der Sonne.
Übrigens hat sich die Geschlechter Situation seit dieser Zeit auch gewandelt. Heute dürften die Jungen und Männer in ihren Kartoffelsack-Schlabberhosen (das sind die, mit denen man immer mindestens 10 Liter Wasser aus dem Becken rausträgt) eher von der Unterkühlung betroffen sein.

Das Problem mit der Blase (Blasenentzündung) bei nasser, kalter Badekleidung bekommen eher Frauen. Als Mann braucht man sich da meiner Meinung nach kaum Sorgen zu machen. Vielleicht sollte man bei Babys und Kindern darauf achten, weil die ja sowieso empfindlich sind.
Ich selber lass bis ich zu Hause bin, auch die nasse Badehose unter ner anderen Hose an.

Immer wechseln

Hey, also früher musste ich immer wechseln und ich tue es selbst jetzt immer wenn ich ne Badehose tragen muss.

@praktikant

Blasenentzündungen kriegen auch vorwiegend die Frauen, weil die Harnröhre viel kürzer ist als bei Männern.

Meine Badehose trocknet an der Sonne so schnell, dass ich mir das umständliche Umziehen schenken kann. Ich habe mich auch noch nie dabei erkältet, von einer Blasenentzündung ganz zu schweigen. praktikant

Diese Regel gilt natürlich auch heute noch, denn das Risiko, sich eine Blasenentzündung zu holen, besteht nach wie vor. Mit nassen Sachen sollte man nicht lange herumlaufen, sondern zügig trockene anziehen.

135790
Versteh ich jetzt nicht ganz

Nach dem Schwimmen ziehe ich die Badehose aus und ziehe eine normale Unterhose an.
Aber wenn du meinst, ob du zwischendurch die Hose wechseln solltest, dann macht das wahrscheinlich keiner mehr. Obwohl man eigentlich nasse Sachen ausziehen sollte.
Aber in der Sonne trocknet ja eh alles ziemlich schnell.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren