Sollten psychisch instabile Menschen demente Angehörige pflegen?

Eine Bekannte von uns will oder muss ihren dementkranken Vater selber pflegen.
Allerdings ist sie selber psychisch instabil (Panikattacken, Depression, ...) und ich finde, dass sie dazu nicht in der Lage sein kann.
Wie ist euere Meinung und ggf. Erfahrung dazu?

Antworten (1)
Pflege Forum

Das ist keine gute idee von deiner bekannten. sie sollte ihren vater so herzlos es auch klingt in ein pflegeheim bringen.es ist eine unglaubliche verantwortung und eine grosse psychische belastung einen demenzkranken zu pflegen.ich spreche aus erfahrung da mein vater auch demenzkrank war.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren