Verdacht auf Vernachlässigung von Kind

Hallo zusammen!

Bei mir im Haus wohnt eine junge Familie, und ich habe das Gefühl, dass die Tochter vernachlässigt wird. Sie hat sehr häufig mehrere Tage hintereinander die selben Klamotten an und sieht ungepflegt aus. Außerdem höre ich die Eltern sehr oft streiten und habe ein ungutes Gefühl. Ich möchte mich aber eigentlich auch nicht einmischen. Wie verhält man sich in so einer Situation am besten? Was würdet ihr machen?

Antworten (1)
Konfrontation

Wenn du kontakt zu der Familie hast , lade sie mal ein, zu anfangs evtl. vielleicht nur die erste Bezugsperson(ich Männlich), die nicht Arbeitet bzw. sich um das Kind kümmert zur meisten zeit des tages. Dann rede mit ihr/ihm.Gebe deine Befürchtungen VORSICHTIG wieder.Schau auf die reaktionen.Wenn du dir sicher bist, sage ihnen das du das nicht zulassen kannst(aber bitte nicht übereilt, oder am ersten Treffen) und du es an das Jugendamt weitergeben wirst. Kannst ja ein paar Tonmitschnitte machen wenns drüben mal kracht, falls sie sich auf den Besuch vom JA einstellen und heile welt spielen.DAS WOHL DES KINDES ÜBER ALLES.Du kannst dich auch mit anderen Nachbarn austauschen was sie davon halten, wenn du zu unsicher bist.Das JA nimmt das Kind ja nicht sofort weg, versucht erst zu helfen, durch Betreuer oder auflagen ect.!!Zivilcourage!!

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren