Tremor Vererbt

Hallo Leute ich erhoffe mir von diesen Beitrag ein paar antworten den es vielleicht genauso geht. Und ein paar tipps vielleicht..
Also ich Zittere ebenfalls und wurde auch zu vielen Ärtzten deswegen von meiner Mam aus hingeschleift. Es hat genervt, aber gut der Artzt hat gemeint es wurde mir Vererbt, von mein Vater den er Zittert auch. Der Artzt sagte auch es gebe Tabletten die es vielleicht bessern könnten oder es noch schlimmer machen könnten..
Bei mir tritt es am Kopf und den Händen an meisten auf. Wenn ich essen oder trinken will tritt es auch auf und wenn ich mal einfach nur ruhig da sitzen will hab ich es auch.

Nun aber zu mein wirkliches problem ich schämme mich dafür und wenn ich mit Freunden weg gehn will hab ich angst das mich wer schief anguckt wegen dem Zittern deswegen trau ich mich auch nicht in die Disco zu gehn. Oder mich mit Jungs zu unterhalten.
Soll ich die Blicke ignorieren und wenn wie?

Mfg Nadine.
PS: Sorry für die Gramatik und Rechtschreibfehler!

Antworten (1)
Zittern

Hey Nadine
Ich zittere schon bereits seit ich klein bin und zwar stark an den Händen. Meine Mutter hat mich auch in eine Therapie geschickt etwa mit 8 Jahren und es hat mir geholfen doch es ging nie ganz weg. Ich habe gelernt das wenn ich mir Gedanken mache was die anderen über mich denken es nur noch schlimmer wird. Du solltest dich auf keinen Fall verstecken! Ich weiss es ist nicht immer einfach wenn dich die Leute anstarren. Ich wurde auch in der Schule gehänselt wegen des Zitterns. Aber wieso sollstest du dein Leben nicht leben dürfen wie jeder andere? Du bist genau so gut wie die Leute die nicht zittern!
Und noch ein kleiner Tipp: Bei mir ist es so wenn ich stark zittere wenn ich z.B. nervös bin brauch ich einen Moment für mich um tief durch zu atmen und es erneut zu versuchen.
Viel Glück und du packst das!

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren