Überwiegen beim intensiven Bodybuilding die gesundheitlichen Vor- oder Nachteile?

Wenn ich mir so die Männer (leider auch Frauen) so ansehe, die intensiv Badybuilding betreiben, habe ich so meine Zweifel, ob das gesund sein kann. Mich würde mal interessieren ob dabei die gesundheitlichen Vor- oder Nachteile überwiegen? Wer kennt sich da aus und könnte mir Infos dazu geben? Danke vielmals dafür. Gruß, Twice

Antworten (2)

Jede Sportart kann gesundheitsgefährdend sein, wenn sie extrem betrieben wird. Beim Bodybuilding findet eine Umverteilung des Körperfettes statt und die Muskeln werden eben extrem herausgebidlet. Solange keine künstlichen Medikamente zugeführt werden, ist das Bodybuilding weder gesundheitsgefährdend noch gesundheitsfördernd. Allerdings hat man schon mehr Kraft und Power wenn man das Bodybuilding richtig macht und auch entsprechend Spaß an den Trainingseinheiten hat.

Bodybuilding kann ungesund sein

Hi Twice!

Es kommt immer drauf an, WIE intensiv das BB betrieben wird. Bis zu einem gewissen Punkt hält man den Körper über Muskelaufbau natürlich fit, aber bei extremen Muskelmassen verliert man auch an Flexibilität, eventuell können durch die Muskeln auch Nerven abgeklemmt werden, was dann zu Schmerzen oder Taubheitsgefühlen führt.

Wie es mit den Langzeitauswirkungen aussieht, weiß ich leider nicht. Vielleicht tummeln sich ja hier ein paar Experten, die ihren Sport verteidigen :D

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren