Unerträgliche Schulterschmerzen

Hallo, ich habe seit mehreren Wochen starke schulterschmerzen in meiner rechten Schulter (Rechtshänder). Anfangs hatte ich meist nachts starke Schmerzen, sodass ich mehrmals die Nacht vor Schmerz aufgewacht bin. Schliesslich bin ich zum Arzt gefahren, der mir nicht wirklich helfen konnte und mich zum Physiotherapeuten geschickt hat, bei dem ich mehrmals war. Muskelaufbau, Massage, Tapen. Ohne Erfolg. Mittlerweile tut meine Schulter auch tagsüber stark weh, sodass ich alltägliche Bewegungen nicht ohne starke Schmerzen oder Verrenkung meines Armes ausführen kann. (An den Rücken greifen, anziehen, auf dem Arm abstützen). Auch ein zweiter Arztbesuch hat mir nicht geholfen (nur Schmerztabletten, die die Schmerzen zwar erträglicher machen, aber weg sind sie trotzdem nicht) Woran könnten diese Schmerzen liegen? Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Antworten (2)
Schulterschmerzen

Hallo, auch ich habe seit ca 7 Monaten Schulterschmerzen. ich war beim Arzt, Ct gemacht, Röntgen, und kortisospritzen. Schmerztabletten usw. nichts hilft, kühlen tu ich jeden Tag. wenn ich 2 tage nicht arbeite tuts nicht weh. aber sobald ich arbeite nach 2 stunden tuts wieder weh.ich bin kaum in der Lage zu schlafen, noch gescheit zu arbeiten.mich nervt das ganze , und ich überleg , ob ich nicht aufhören sollte zu Arbeiten .Ich hab doch keine Lust mein lebenlang Schmerzen zu haben, und die entzündung geht nicht weg.ich bin 34 und selbstständig. ich bin kaputt und soll noch bis 67 arbeiten ???

Ein guter Arzt und richtige Übungen sind Gold wert!

Hallo Franziska,

ich hatte über 2 Jahre Schulterschmerzen, bis ich zu meinem jetzigen Orthopäden geraten bin, der mir u.a richtige Übungen wie z.B. das pendeln des Arms und intensives kühlen empfohlen hat. Außerdem riet er mir zu einer sogenannten Schulterhilfe, mit der ich in ca. 3 Monaten Training sogut wie schmerzfrei geworden bin :-)
Ich würde dir raten noch einen anderen Arzt zu konsultieren, das kann auf jedenfall nicht schaden. Gute und hilfreiche Informationen gibt es u.a. hier www.schulterhilfe.de.

Gute Besserung
Grüße Jürgen

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren