Warum bekomme ich in der Nacht oft Krämpfe?

Ich bin jetzt 37 und mache schon mein ganzes Leben Sport. Früher habe ich Handball gespielt, teilweise sogar in der 2 BL. Seitdem ich das aber nicht mehr mache, bin ich zum Ausdauersport gewechselt und laufe sehr viel, fahre aber auch Fahrrad. Mein Trainingsumfang die Woche, sind zwischen 15 - 20 St..
Außerdem achte ich entsprechend auf meine Nahrung und vermeide auch Sachen wie Alkohol.
Seit ca. drei Wochen habe ich aber Nachts regelmäßig Krämpfe. Wodran kann das liegen? Normalerweise kann´s ja Magnesium-Mangel sein, aber das nehme ich regelmäßig zur Ergänzung?

Spixi

Antworten (5)

Alternative Lösung zu den Krämpfen: sanftes Massieren und Dehnung, nutzen die Fußballer ja auch, die haben sogar spezielle Masseure, die deren Muskeln massieren und dehnen.

just555
Magnesium good bye!

Ganz klarer Fall von Magnesium-Mangel. Das Schwitzen entzeiht deinem Körper mehr als du einnehmen kannst.

Mangelernährung als Ursache für Krämpfe

Ich empfehle dir, dich in der Apotheke deines Vertrauens beraten zu lassen. Manche Präparate versprechen mehr als sie einhalten. Die Krämpfe entstehen wahrscheinlich wegen einer Mangelernährung. Geh dagegen an.

Es wird höchstwahrscheinlich an einem Mangel an Mineralien liegen. Das Ausscheiden dessen beim Sport ist dir ja bekannt, aber ebenso kann eine Aufnahme wieder direkt ausgeschieden werden. Die Aufnahme der Zusätze hängt von der Konzentration der Mineralien ab. In Apotheken kannst du dir qualitativ hochwärtigere Präparate besorgen, die dein Körper auch aufnehmen wird.
Viel Erfolg.

Das ist so...:

...ich hatte das auch mal, und bin damals zu einem Arzt gegangen.
Herausgestellt hat sich, dass es ein Magnesiummangel war, der die Krämpfe herbeigerufen hat.
Das kann passieren durch sehr viel Sport und Anstrengung, aber auch Stress.
Dies sind aber nicht alle Ursachen.
Du kannst dir Magnesium-Brausetabletten bei der Apotheke holen, und wenn das nicht hilft, dann richtige Tabletten, die du dir verschreiben lassen musst.

Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen!?

LG, Maxi

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren