Warum hat der Hinduismus soviele Anhänger?

Warum interessieren sich soviele Menschen für den Hinduismus?
Warum hat diese Glaubensrichtung soviele Götter - und nochmehr Anhänger?
Was macht diese Weltreligion so spannend?

Antworten (6)
Henndrick

Welchen Glauben jemand ausübt ist so finde ich nicht das wichtigste, sondern so zu leben das man niemanden einen Schaden zufügt, schwächeren zu helfen und das selbstlos ohne einen Profit daraus zu ziehen. Das ist dann das für mich gelebte Menschlichkeit.

Hinduismus

Hallo...
Um eine Religion zu beurteilen, sollte man darauf schauen, was das Ergebnis ist, welche Werte hat der Hinduismus hervorgebracht ?
Ist Indien durch den Hinduismus aller Welt ein Vorbild? Beileibe nein! Im Gegenteil......
ADE siggi80

Man wird hineingeboren

In den Hinduismus wird man hineingeboren. Du kannst den Hinduismus nicht als Religion annehmen wie eine der abrahmitischen Religionen (außer bei neueren Glaubensgemeinschaften die sich aus dem Hinduismus heraus entwicklt haben z.B. Neo-Sannyas, ISKCON). Ob jemand als Hinduist geboren wird oder nicht, liegt an dessen Karma, zumindest glauben das Hinduisten.

Toll...

Das bringt uns jetzt wirklich weiter.

Hindu

Du der hinduismus ist nicht die grösste religion der christenthum und der islam sind die grössten religionen dieser welt , und ich möchte nochmal dreauf hinweissen das jesus am anfang nur ein paar anhänger hate siehe heute oder zb siehe muhammed er war auch am anfang eine kleine gruppe siehe heute ^^ es kommt auch nicht immer auf die grösse an

Warum gibt es soviele christen?
Warum hat das christentum soviele anhänger?
Wieso haben sie nur einen Gott, wenn sie doch soviele haben könnten?

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren