Warum schmerzen eingefrorene Füße erst bei Wärme?

Am letzten Tag des Winterurlaubes hatte ich nach einer stundenlangen Wanderung total gefrorene Füße. Ich habe die gar nicht mehr gespürt. Allerdings als ich in die warme Stube kam und die Füße "auftauten", schmerzten sie ziemlich. Was kann der Grund dafür sein und wie kann ich die eingefrorenen Füße schmerzfreier wieder auftauen? Danke für euere Infos dazu. Gruß, Knutschkugel

Antworten (1)

Das ist völlig normal, das hat doch jeder. Der krasse Wechsel von kalt zu heiß ist extrem schmerzhaft, weil die Gefäße quasi unter Schock gestellt werden. Sie sind zusammengezogen und müssen sich plötzlich wegen der Hitze extrem weiten. Das funktionert nicht so fix!

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren