Was haltet ihr von Thomapyrin gegen Kopfschmerzen?

Hallo zusammen!

Ich habe zum Glück sehr selten Kopfschmerzen, aber wenn das mal der Fall ist nehme ich eigentlich immer Aspirin oder Paracetamol. In der Werbung habe ich aber jetzt auch schon häufiger Thomyprin gesehen und ich würde das nächstes Mal auc gerne mal testen. Vielleicht wirkt es ja schneller oder effektiver. Welche Erfahrungen habt ihr mit Thomapyrin gemacht?

Antworten (4)
Thomapyrin

Man sollte wirklich lieber Schmerztabletten mit nur einem Wirkstoff einnehmen, das hat mir mein Doc auch mal gesagt. Mal hilft Aspirin, Ibuprofen oder Paracetamol besser, das muss jeder für sich ausprobieren.

Thomapyrin gegen Kopfschmerzen

Mein Doc hat mir von diesem Mittel abgeraten (obwohl es mir gut geholfen hat), weil das ein Kombipräparat ist und Schmerzmittel mit mehreren Wirkstoffen weniger gut sind als Präparate mit nur einem Wirkstoff.
Auch ist man dazu verleitet, öfters mal eine Schmerztablette "nachzuwerfen", wenn des Ergebnis nicht schnell genug zum erwünschten Erfolg verhilft. Das kann dann zu Organschäden führen.

Moderator
@Cunha

Aspirin hat den Wirkstoff Acetylsalicylsäure, das heißt das geht auch billiger indem du die Tabletten einer anderen Firma kaufst. Paracetamol ist ebenfalls ein Wirkstoff. Beide haben unterschiedliche Nebenwirkungen. In Thomapyrin sind beide Wirkstoffe sowie Koffein enthalten. Viele Ärzte warnen jedoch vor diesen Kombinationsmitteln. Sie erhöhen die Nebenwirkungen und Langzeitstudien zur Wirkung gibt es nicht. Lieber bei einem Wirkstoff bleiben.

...

Thomapyrin kann sehr schnell die Nieren schädigen und steht auch im Verdacht abhängig zu machen. Insofern wäre ich damit vorsichtig.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren