Was ist ein Ordnungstopf?

Ich weis, dass man dort Küchengeräte (z.B. Messer, Kellen ..) während dem Kochen aufbewahrt. Ich hab jetzt nach einem solchen Ordnungstopf gesucht, aber nichts dazu gefunden. Ich würde gern wissen, ob dies ein bestimmter/besonderer Topf ist, oder ob man dazu einen ganz normalen Topf verwendet.
Ich bin für jede Antwort dankbar

Antworten (1)
Ordnungstopf

Ja, ich kenne diese Bezeichnung noch aus der Hauswirtschaftslehre in der Hauptschule, da hieß es immer als aller erstes, bevor mit dem Kochen angefangen wurde "Ordnungstopf aufstellen" Ich hab das des öfteren einfach ignoriert, weil es dann immer wieder zu der lustigen Szene kam, daß ich ermahnt wurde von der Lehrerin "Du hast schon wieder mal den Ordnungstopf nicht aufgestellt" :-) Es handelte sich bei disem Küchengerät eigentlich um keinen richtigen Topf, sondern eher um einen Behälter aus Kunststoff, der wie oben schon richtig erwähnt, dazu diente, verschiedene Handwerkzeuge wie Kellen, Pfannenholz, Messer oder Gabeln / Löffel zum abschmecken dorte zwischen zu lagern. Wir fanden diesen Begriff "Ordnungstopf" jedenfalls immer recht lustig, weil er sich ja recht "amtsdeutsch" anhört und haben damit immer genau das gemacht, wozu er eigentlich nicht vorgesehn war, wie z.B. den Schüler am Nachbarherd mit Wasser zu bespritzen u.s.w. *fx*

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren