Was ist wo? - Zuordnung von H. Marquardt

Ich wende seit zwei Jahren die Fussreflexzonenmassage an. Dabei lernte ich die Technik von einem chin. Professor. Von der Zuordnung hielt ich mich an H. Marquardt. Nun bestellte ich mir eine neue Tafel von H. M. und stellte fest, dass sich vieles geändert hat. Z. B. ist der Solar-Plexus jetzt ganz wo anders. Darauhin schaute ich bei anderen Autoren nach und habe nun das Gefühl, jeder macht was er will. Wer kann mir helfen?

Antworten (1)
Philosphien und Weiterentwicklung

Hallo Klaualb
Antwort ist sehr spät - aber eben auch für andere.

Ich lerne gerade Fussreflexzonenmassage, und mir ist auch aufgefallen, das diverse Bücher andere Punkte benennen, wie z. B. in der Schule oder eben verschiedene Lehrbücher= einige Abweichungen.

Ich erkläre mir das zum einen mit Weiterentwicklung.
Mein Lehrer nennt es verschiedene Philosophien, die Abweichungen von Fitzgerald zu Marquardt und zu heutigen Schulen ausmachen.

Ist wie bei Religionen. Z. B. Christentum. Nimm die älteste bekannte Form d. Christentums: Kath. Kirche ... und dann kommen Christen mit anderen Glaubensmerkmalen. Ist das Abweichung vom Original oder WEiterentwicklung (also Annäherung an Urchristentum)? (Beispiel: Andere Christen haben keinen Pabst, kein Zöllibat, sind Montotheisten, glauben nicht an Hölle - aber alle haben die gleiche Grundlage). Deswegen gibt es doch nur eine Wahrheit. Das heisst nur weil ich alle Christen nennen, ist deshalb nicht wahr - das muss man dann für sich erkennen.... - O.K. - Genug Off-Topic zur Veranschaulichung.

Zu deinem Beispiel Solar-Plexus.
Die einen siedeln den Solar-Plexus unterm Fuss an - also im Organbereich.
Die anderen aber mehr an der Seite (innen - also vorderer Brustwirbel).

Du kannst dir nun aussuchen, was logischer ist.
Ist der Solar-Plexus ein anatomischer Punkt, dann wäre die Innenseite richtig.
Hälst du ihn mehr für etwas innteres, dann ist unter dem Fuss richtig. Ich denke, da muss man seine Erfahrungen machen, wo der Behandelte besser reagiert.

Für solche Erfahrungen wäre ich hier dankbar.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren