Was kann durch einen zu schweren Rucksack im Schulterbereich geschädigt werden?

Wir wollen in zwei Wochen für sechs Wochen als Rucksacktouristen durch Indien und Nepal. Beim Probetragen habe ich schon bemerkt, daß mein Rucksach ziemlich schwer ist. Was könnte den schlimmstenfalls im Schulter- und Rückenbereich dadurch geschädigt werden und was würde dann helfen? Wer hat entsprechende Erfahrungen gemacht und könnte mir Infos dazu geben? Danke vielmals. Gruß, Noreia

Antworten (2)

Was willst du da anderes machen als weniger mitzuschleppen, einen leichteren Rucksack zu kaufen oder dein Geäck einem Kuli auf den Rücken zu laden?

Nach Nepal würde ich aber nach dem verheerenden Erdbeben vor einiger Zeit nicht gerade gehen. Da liegt doch alles in Trümmern, und wer weiß, wie die Tekkingrouten aussehen!

Wegen dem Rucksack: Wenn der schon beim Probetragen Probleme macht, dann möchte ich nicht wissen, wie das erst beim Aufstieg auf 3.000 Meter Höhe und mehr weh tun wird.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren