Was tun bei Ohrenschmerzen vom Kind?

Hallöchen allerseits, meine Achtjährige Tochter hat seit dem späten Nachmittag Ohrenschmerzen. Als ich sie genauer über die Art der Schmerzen ausgefragt habe sagte sie dass die Gehörgänge taub sind und sonst ein drückender Schmerz besteht. Ich bringe sie morgen sofort zum Arzt, aber was kann ich tun falls sich die Kopfschmerzen über Nacht verschlimmern? Notfalls könnte ich auch in die Notapotheke fahren.

Vielen lieben Dank für eure Hilfe!

Antworten (2)

Bei Kindern würde ich doch lieber sofort handeln und nicht noch eine Nacht abwarten. Die Kleinen quälen sich dann nur unnötig lange rum.

Du könntest nicht nur in die Notapotheke fahren, sondern auch einen Notarzt anrufen, wenn der Hausarzt nicht erreichbar ist. Möglich, dass sich da eine Mittelohrentzündung ankündigt.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren