Welche Fenster sind gut für Altbau Wohnungen? Eure Erfahrungen gefragt

Hallo liebe Community! Mein Mann und ich werden dieses Jahr nach Salzburg ziehen - im Mai um genau zu sein :). Wir haben dort auch schon eine schöne Altbauwohnung gefunden, die perfekt unseren Bedürfnissen entspricht. Direkt bei der Salzach, aber auch sehr nah dem Stadtzentrum und das eigentlich zu einem erschwinglichen Preis. So sehr wir die Wohnung auch schon lieben, müssen leider drei Dinge erledigt werden. Einerseits müssen wir eine neue Küche kaufen und montieren lassen, uns um eine neue Waschmaschine kümmern, und zusätzlich braucht die neue Wohnung auch neue Fenster.
Die Wohnung befindet sich in einem Gebäude aus dem 18. Jahrhundert und auch wenn die Fenster nicht aus dem 18. Jahrhundert stammen, isolieren sie einfach nicht so, wie sie sollten. Im Gegenteil, man spürt den Windzug, wenn man daneben steht. Deswegen war uns klar, dass wir hier auf jeden Fall auch neue Fenster montieren lassen sollten, damit wir uns Heizkosten sparen. ist ja nicht nur gut für unser Konto, sondern auch für Mutter Natur ;).

Bezüglich Küche und Waschmaschine haben wir durch unsere vorherigen Wohnungen und Haushalte sehr viel Erfahrung und wissen auch schon, was wir wo wie wann beachten sollten und wo wir das besten Angebot herbekommen. Bei Fenstern sind wir uns hier nicht so sicher und wissen auch nicht, welche Marke oder welcher Hersteller denn gut ist. Logischerweise wollen wir kein Vermögen hierfür ausgeben, aber wir wollen auch einen gewissen Qualitätsstandard.
Ich denke, ihr wisst worauf ich hinaus möchte bei meinen Anforderungen. Könnt ihr denn gute Fensterhersteller empfehlen? Danke!

Antworten (2)
Optisch schöner

Danke dir für deine netten Worte und deine Glückwünsche. Ja es ist einerseits wundervoll und ich freue mich sehr, aber andererseits ist es auch sehr anstrengend und mit ziemlich viel Stress verbunden. Wir misten jetzt nun schon seit 2 Wochen aus, was wir nicht mehr mitnehmen wollen, was wir nicht haben oder behalten bzw. was neu angeschafft werden muss. Das ist wirklich sehr zeitintensiv und deswegen komme ich leider auch erst jetzt zum Antworten. Entschuldige daher bitte meine verspätete Antwort.
An die Vermieter der Wohnung können wir uns nicht wenden, da wird die Wohnung gekauft haben ;) Jedoch vielleicht an die Hausverwaltung. Daran habe ich ehrlich gesagt noch gar nicht gedacht.
Und ich würde doch auch sehr gerne die Fenster komplett tauschen lassen. Ich habe nämlich auch schon sehr schöne bei Reform Fenster gesehen. Da habe ich mir sofort gedacht, dass die sich super in der neuen Wohnung machen würden. Also vielleicht nicht nur unbedingt wegen der Dämmung, sondern vor allem auch wegen der Optik :D

Seifenblase

Hallo liebe Maustrix:) Erstmal herzlichen Glückwunsch zu eurer neuen Wohnung und dem bevorstehenden Umzug! Das hört sich ja wirklich toll an, eine Altbauwohnung in super Lage... Verstehe ich das richtig, dass ihr die Wohnung kauft und nicht mietet oder? Dann müsst ihr schonmal beim Austausch der Fenster keine Einschränkungen von Vermieterseite beachten, aber es kann dennoch einige Richtlinien geben, die ihr beachten solltet. Steht das Haus unter Denkmalschutz? Wenn das der Fall ist, muss man gut aufpassen. Und auch wenn nicht, ist es ja meist gewünscht, dass die Fenster des Hauses alle (ungefähr) einheitlich aussehen... Da würde ich an eurer Stelle einfach mal bei den Nachbarn nachfragen oder dann bei der Hausverwaltung, die können euch da sicher sagen, falls Vorgaben bestehen. Denkst du die Fenster müssen sicher ausgetauscht werden? Denn manchmal hilft ja auch eine Wartung der Rahmen, dass es nicht mehr zieht:)

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren