Welche Fragen stellt ein Psychiater beim Erstgespräch?

Auf was muss man sich einstellen, wenn man das erste Mal zu einem Psychiater geht, der einen nicht kennt?
Ist das erste Gespräch sehr unangenehm?
Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

Antworten (2)

Es kommt nur zu einem ersten Kennenlernen und beschnuppern. Es ist ja nicht immer so, daß auch der Patient mit dem ersten Psychiater gut kann und vertrauen aufbauen kann. Das soltle man bedenken.

Beim Erstgespräch beim Psychiater wird die Grundfrage gestellt, weshalb man gekommen ist. Man kann auch als Patient abschätzen, ob der Arzt der richtige Gesprächspartner ist. Außerdem werden auch Fragebogen beantwortet.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren