Welche Gründe liegen vor, wenn die schwarze Haarfarbe nicht hält?

Hallo! Ich habe meine Haare schon öfteres mal gefärbt. Erst aufgehellt, dann dunkelbraun und jetzt schwarz gefärbt. Aber die schwarze Farbe wäscht sich nach jeder Haarwäsche weiter raus. Eigendlich müßte ich sie jetzt schon wieder einfärben. Ich überlege, ob ich vielleicht vor dem Färben etwas falsch gemacht habe. Hätte ich vielleicht ein Peelingshampoo vorher anwenden müssen? Waren meine Haare vielleicht zu fettig? Ich weiss nicht welchen Grund es für das schnelle rauswaschen der Farbe haben könnte. Hätte es evenuell besser gehalten wenn ich schwarzes Henna zum Färben benutzt hätte? Ich kann mir das nicht erklären. Habt ihr vielleicht eine Idee? Danke euch für hilfreiche Antworten! LG sandylein

Antworten (1)

Naja, nee. Schwarzes Henna ist halt nur nicht schädlich wie künstliche Colorationen. Ich würde mir die Haare mal vom Friseur färben lassen und dann unbedingt Schutzshampen benutzen, die die Haarpigmente drin lassen, statt sie rauswaschen. LG

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren