Welche Kosten muss ich bei einer Rückenmassage durch einen Physiotherapeuten übernehmen?

Mein Doc schreibt mir leider keine Rückenmassagen mehr auf. Da das mir recht gut getan hat, möchte ich das auf eigene Kosten machen. Mit welchen Kosten muß ich bei einen Physiotherpeuten rechnen? Danke für euere Infos dazu. Gruß, Tomas

Antworten (4)

Massagen kann man auch ersetzen, indem man Schwimmen geht. Das ist günstiger im Preis und man tut auch viel gutes für seine Muskulatur und vor allen Dingen für den Rücken.

Super gut!

Einfach auch mal den Arzt fragen, warum er keine Massagen mehr verordnet. Oft hängt das leider auch mit dem Budget der Ärzte zusammen, da sie mit den Krankenkassen abrechnen und für jedes Quartal ein bestimmtes Budget zur Verfügung haben.

Ja, die Höhe der Zuzahlungen ist verschieden. Da sollte man sich auch mal bei der Krankenkasse erkundigen. Die können Auskunft darüber geben.

Allerdings, wenn eben keine Rezepte für Massagen mehr ausgestellt werden, muss man mit einem Eigenanteil von etwa 25 bis 30 Euro pro Massage rechnen.

Massagen, die durch den Arzt verschrieben sind oft mit einer geringen Zuzahlung verbunden. In der Regel bekommt man so sechs bis zehn Massagen verschrieben und muss etwa 20 bis 30 Euro als Zuzahlung leisten.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren