Welche Medikamente helfen bei einem Reizdarm?

Hallo Leute!

Ich habe jetzt seit fast einem Monat Probleme mit meiner Verdauung und dazu Bauchschmerzen und Durchfall. Langsam denke ich, es könnte vielleicht ein Reizdarm daran schuld sein. Muss ich dann auf jeden Fall zu einem Arzt, oder gibt es auch rezeptfreie Medikamente, die ich so in der Apotheke kaufen kann und die dagegen helfen?

Antworten (5)
Also....

Bei mir war alles nur Stress bedingt durch meinen Job, hat sich nach 2-3 Monate wieder alles gelegt nachdem ich den Job gewechselt habe

Die Frage ist schon ein paar Jahre alt.
Aber ich habe das selbe Problem und vielleicht hat ja jetzt jemand eine Antwort.

Hast du deine Ernährung in den letzten Wochen umgestellt? Ens muss ja nicht dieses Reizdarmsyndrom sein oder gar Morbus Crohn, aber das kann nur eine fachärztliche Untersuchung feststellen.
Also keine Experimente!

Reizdarm

Auf jeden Fall als erstes zum Hausarzt.
Du solltest mal aufschreiben, was du täglich alles so isst.
Es könnte eine Nahrungsmittelunverträglichkeit sein (Laktoseintoleranz, Glutenunverträglichkeit und so weiter).

Reizdarm

Iberogast helfen oder auch passedantropfen

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren